content/de-de/images/repository/isc/2017-images/malware-img-39.jpg

Für viele Autoren von Computerviren und andere Cyberkriminelle lautet das Ziel, ihren Virus, Wurm oder Trojaner auf möglichst vielen Computern oder Smartphones zu verbreiten, um so die Malware-Eindringung zu maximieren. Es gibt drei Möglichkeiten, über die Kriminelle das erreichen:

Darüber hinaus unternimmt der Malware-Entwickler oft Schritte, um die Erkennung der Infektion durch ein Antiviren-Programm zu verhindern.

Weitere Informationen finden Sie in folgenden Artikeln:

Malware-Angriff auf Computer und IT-Systeme

Hacker nutzen Computerviren, Würmer und Trojaner, um in Systeme einzudringen. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Systeme vor Malware schützen können.
Kaspersky Logo