Die neue Global Business Development Division von Kaspersky Lab

Durch die Integration unserer enormen Expertise bei IT-Sicherheit und Technologie mit unserem expandierenden Stamm von Premium-Partnern haben wir geschäftliche Kooperationen zum beiderseitigen Vorteil geschaffen und interessante neue Lösungen entwickelt, welche auf den individuellen Stärken unserer Partner aufbauen.

Durch die Integration unserer Technologien in die Lösungen unserer Partner können diese attraktive Nutzenversprechen für die geschäftlichen Ziele von Endkunden offerieren.

Kaspersky Lab konkurriert nicht mit seinen Partnern!
Wir beschäftigen uns ausschließlich mit Anti-Malware-Produkten und konzentrieren uns hier hauptsächlich auf die Endpoint-Sicherheit. Bei Kaspersky Lab ist Ihr Partner nicht Ihr Konkurrent!

Wie profitieren unsere Technologiepartner von der Kooperation mit Kaspersky Lab?

  • Durch Übernahme nützlicher Funktionen und Vorteile zur Umsetzung von Antiviren- und Anti-Spam-Filtern in ihren Produkten.
  • Durch Ansprache eines breiteren Kundensegments mittels eines breiten Portfolios hochwertiger Sicherheitsprodukte, die in ihre Kernlösungen integriert sind.
  • Durch Erhöhung der Profitmargen durch Integration funktionsreicher Lösungen und Bereitstellung von Mehrwertdiensten.
    • Modernste Technologien = Vorteile für Partner

      • Höchste Erkennungsrate für bekannte Malware mit minimalen Fehlalarmen
      • Führende Erkennungs
      • und Zero-Day-Technologien
      • Sofortige Reaktion auf neue Malware-Bedrohungen
      • Optimales Verhältnis zwischen Umfang und Häufigkeit bei Signatur-Updates
      • Hochwertiger Spyware-Schutz
      • Durchgehend Top-Bewertungen durch Analysten und Testeinrichtungen während unserer 13 Jahre in der Branche
      • Viele verschiedene Sicherheitszertifizierungen und internationale Auszeichnungen.
        • Nachgewiesene Erfahrung

          • Kaspersky Lab wurde mithilfe von Technologielizenzen durch Partnerschaften aufgebaut, die der formalen Gründung Mitte der 1990er vorausgehen
          • Unsere Antiviren-Technologie steckt in vielen der erfolgreichen IT-Sicherheitsprodukte, die heute erhältlich sind.
          • Antiviren-Technologien von Kaspersky Lab wurden in über 150 Produkte unserer führenden IT-Partner integriert, darunter in Server- und Gateway-Lösungen, Managed Services und Desktop-Programme.
          • Wir pflegen OEM-Partnerschaften mit vielen führenden Anbietern im Messaging-, WEB- und UTM-Gateway-Segment, darunter ASUS, Blue Coat Systems, Check Point, Cisco Systems, Clearswift, Critical Path, D-Link, GFI, HP, IBM, Juniper Networks, LANDESK, Microsoft, Netgear, Stormshield, WatchGuard, ZyXEL usw.
            • Modernste Technologien = Vorteile für Partner

              Der Aufbau der Kaspersky Lab Global Business Development Division unterscheidet sich erheblich von dem unserer Konkurrenten. Wir beschäftigen über 40 Mitarbeiter, die sich ausschließlich um Technologiepartnerschaften kümmern:

              • Globale Account Manager, die auf oberster Ebene in enger Zusammenarbeit mit unseren Technologiepartnern Programme entwickeln, welche die Erfüllung der gegenseitigen Umsatzerwartungen garantieren sollen.
              • Globale Account Manager, die auf oberster Ebene in enger Zusammenarbeit mit unseren Technologiepartnern Programme entwickeln, welche die Erfüllung der gegenseitigen Umsatzerwartungen garantieren sollen.
              • Regionale Account Manager, die regionale Programme voranbringen und die Zusammenarbeit zwischen Partnern und unseren Verbraucher- und unternehmenseigenen Vertriebs-/Marketing-Abteilungen fördern.
              • Technology Account Manager, die Partner in Fragen der Integration von Anti-Malware-Technologien beraten.
              • Support Account Manager, die rund um die Uhr für Kunden-Support-Probleme, welche die Kompetenz unserer Partner übersteigen, zur Verfügung stehen.
              • Product Manager, die für Roadmaps und alle produktbezogenen Fragen innerhalb der F&E-Abteilung verantwortlich sind.
              • Marketing Manager, die zusammen mit den Partnern regionale und globale Markteinführungsprogramme entwickeln (Details siehe unten).
                • Flexible Geschäftsbedingungen

                  • Abrechnung auf Benutzerbasis
                  • Abrechnung auf Gerätebasis
                  • Abrechnung auf Basis von Netzwerkbandbreite pro Gerät
                  • Umsatzbeteiligungsoptionen

                  Marketingunterstützung:

                  • Eigener Mitarbeiter für Partner-Marketing
                  • Unterstützung bei der Angebotsabgabe sowie Vergleichsdaten
                  • Gemeinsame PR
                  • Gemeinsame Produktpromotionen (Web und Veranstaltungen)
                  • Gemeinsame Marketing-/Vertriebsaktivitäten – Roadshows, Konferenzen, Seminare, Vertriebsschulungen
                  • Seminare und Vertriebsschulungen für Technologiepartner und ihre Vertriebskanäle
                  • Kaspersky-Viren-Enzyklopädie mit Analysten-Blog, Glossar und einer großen Auswahl von RSS-Feeds für Ihre Website: aktuelle Neuigkeiten, Viren-Warnungen, Business-Nachrichten etc.

Anna - Combined Integration
Benötigen Sie Hilfe?
FRAGEN SIE ANNA
FRAGEN SIE ANNA
Anna: Hallo. Ich bin Anna, Ihre virtuelle Assistentin. Wie kann ich Ihnen helfen?

Thanks for helping us improve!
Please take a few moments to complete the survey below.

Anna: Hallo. Ich bin Anna, Ihre virtuelle Assistentin. Wie kann ich Ihnen helfen?

Thanks for helping us improve!
Please take a few moments to complete the survey below.