Bei falscher Antiviren-Software handelt es sich um eine Malware-Art, die vorgibt, eine Infektion auf dem Computer des Opfers gefunden zu haben. In manchen Fällen will der Cyberkriminelle sein Opfer hierdurch lediglich erschrecken. Viele falsche Antiviren-Programme versuchen jedoch, Opfer zu Zahlungen zu bewegen – für die Beseitigung einer Malware, die gar nicht wirklich entdeckt wurde ... oder vielleicht gar nicht existiert.

Vermeidung falscher Antiviren-Programme

In den meisten Fällen ist es nicht möglich, auf einem Computer zwei Antiviren-Programme gleichzeitig zu nutzen. Zwar setzen viele Benutzer auf diesen vermeintlichen „doppelten Schutz“, jedoch gibt es verschiedene Gründe, aus denen der Betrieb zweier verschiedener Antiviren-Produkte Schwierigkeiten verursachen kann.

Zugriff des Virenscanners auf wichtige Daten

Für eine effektive Virenerkennung, die Sie vor Computerviren, Würmern, Trojanern und mehr schützt, muss die Antiviren-Software über ausreichenden Zugriff auf den Computer verfügen: tief bis hin zum System-Kernel. Das ist wichtig, damit der Virenschutz im Computer Systemereignisse abfangen kann. Die abgefangenen Daten werden dann zur Analyse an die Antiviren-Engine übergeben, damit der Virenscanner die abgefangenen Dateien, Netzwerkpakete und anderen wichtigen Daten untersuchen kann.

Computerabsturz

Wenn auf einem Computer zwei Antiviren-Programme gleichzeitig ausgeführt werden, installieren sie Interzeptoren im selben Bereich des System-Kernels. Dies führt höchstwahrscheinlich zu Konflikten zwischen den Virenüberwachern und kann folgende Probleme verursachen:

  • Mindestens ein Antiviren-Programm kann keine Systemereignisse abfangen.
  • Der Versuch der jeweiligen Lösungen, parallel Interzeptoren zu installieren, bringt das gesamte System zum Abstürzen.

Wir verwenden Cookies, damit Ihr Erlebnis auf unseren Webseiten noch besser wird. Durch die Nutzung und Navigation dieser Webseite akzeptieren Sie dies. Ausführlichere Informationen zur Nutzung von Cookies auf dieser Webseite finden Sie, wenn Sie auf „Weitere Informationen“ klicken.

Akzeptieren und schließen