Was ist der Abo-Service?

Der Abo-Service verlängert Ihre Lizenz automatisch, ohne dass Sie hierfür etwas tun müssen. Bevor Ihre Lizenz abläuft, wird die entsprechende Lizenzgebühr abgebucht, damit Ihr Schutz nahtlos weiterläuft. Über anstehende Zahlungen werden Sie zuvor per E-Mail informiert. Sie können den Abo-Service jederzeit kündigen und Ihre Lizenzen manuell verlängern.

Vorteile des Abo-Service

Ununterbrochener Schutz Ihrer Geräte dank automatischer Lizenzverlängerung

Zeitersparnis dank automatischer Abrechnung und Aktivierung

Kontrolle dank Erinnerungen zu anstehenden Zahlungen und flexibler Kündigung

* Die Preise für die Lizenzverlängerung können sich ändern. Es könnten zusätzliche Online-Angebote und -Rabatte zum Zeitpunkt der Lizenzverlängerung zur Verfügung stehen. Diese werden nicht auf Ihr Abonnement angewendet werden. Wir senden Ihnen mindestens eine E-Mail-Erinnerung, um Sie darüber zu informieren. Außerdem erhalten Sie eine E-Mail, in der wir den Preis der Lizenzverlängerung sowie die Laufzeit Ihres neuen Abonnements bestätigen, bevor es automatisch verlängert wird. Unter Umständen müssen Sie ein kostenloses Upgrade auf die aktuellste Kaspersky-Version durchführen.
Kaspersky Endpoint Security for Business Select

Kaspersky Endpoint Security for Business SELECT

Schutz und Kontrolle, auf die Sie vertrauen können – für jeden Endpoint

Im Zuge der Digitalisierung Ihrer Betriebsabläufe müssen Sie sämtliche Server, Laptops und mobilen Geräte in Ihrem Netzwerk schützen. Die Stufe „Select“ kombiniert mehrschichtige Technologien mit flexiblem Cloud-Management und zentralisierter Programm-, Web- und Gerätekontrolle, um Ihre sensiblen Daten auf jedem Endpoint zu schützen.

  • Schützt vor den neuesten Sicherheitsbedrohungen, einschließlich dateiloser Bedrohungen.
  • Verringert die Gefährdung durch Cyberangriffe mithilfe von Endpoint Hardening
  • Trägt mit Cloud-fähigen Kontrollen zur Steigerung der Produktivität bei und sorgt für Sicherheit der Mitarbeiter
  • Schützt Server und Endpoints ohne Beeinträchtigung der Leistung
  • Bietet Schutz für unterschiedliche Umgebungen: PC, Mac, Linux, iOS und Android
  • Vereinfacht das Security Management mithilfe einer einheitlichen Konsole
  •  

    Leistung und mehrstufiger Schutz

    Sicherheit darf die Systemleistung nicht beeinträchtigen. Deshalb haben unsere Lösungen nur minimale Auswirkungen auf die Systemleistung. Und wenn Sie angegriffen werden, werden die meisten schädlichen Aktionen durch automatisches Rollback rückgängig gemacht, damit Ihre Nutzer weiterarbeiten können.

  •  

    Flexible Schutztechnologien

    Bietet erstklassige Sicherheit, einschließlich Technologien für Verhaltenserkennung nach der Ausführung und maschinelles Lernen, um die Angriffsfläche Ihres Unternehmens zu reduzieren und die Sicherheit Ihrer Endpoints zu steigern. Gleichzeitig wird der Bedarf an häufigen Updates verringert.

  •  

    Effiziente Verwaltungskonsole

    In der Cloud, vor Ort oder beides? Sie entscheiden und wir stellen eine einheitliche Verwaltung über die Cloud-Konsole oder eine herkömmliche Konsole vor Ort bereit – in AWS- oder Azure Cloud-Umgebungen. Schnelle Bereitstellung von Sicherheit mit minimalem Aufwand durch unsere breite Palette an vorkonfigurierten Szenarien.

  •  

    Einfache Migration

    Bietet einfache Migration vom Endpoint-Schutz von Drittanbietern und sorgt so für einen reibungslosen, fehlerfreien Übergang.  Unser Qualitätssicherungs-service nach der Bereitstellung steht Ihnen zur Verfügung, um die optimale Konfiguration sicherzustellen

 

Die beste Wahl für die Sicherheit Ihres Unternehmens



  • Individuelle Sicherheit

    Einfache Skalierung, sodass Sie vordefinierte Einstellungen ändern und zusätzliche Funktionen wählen können. So erhalten Sie adaptive Sicherheit zum Schutz vor neuen Bedrohungen – ob mit lokalem oder ausgelagertem IT-Team.



  • Strenge Kostenkontrolle

    Mehrere Sicherheitstechnologien, einschließlich Schutz vor mobilen Bedrohungen, in einem einzigen Produkt. Ein Produkt und eine einheitliche Lizenz – mehr brauchen Sie nicht.



  • Profitieren Sie von Innovation und Integration

    Mit rund 900 Patenten sind wir eines von nur sechs IT-Unternehmen, die als Derwent Top 100 Global Innovators anerkannt wurden. Alle unsere Kerntechnologien werden für einen effizienten und integrierten Schutz intern entwickelt und jede Funktion wird über einen einzelnen Agenten bereitgestellt.



  • Garantierte Zufriedenheit

    Überzeugen Sie sich selbst. In den letzten Jahren wurden unsere Produkte zunehmend mehr unabhängigen Tests und Kundenbewertungen unterzogen und haben mehr erste Plätze belegt als die Produkte anderer Anbieter.


Welche Sicherheitslösung ist für Ihr Unternehmen geeignet?

Wählen Sie die Sicherheitsoption, die Ihre Anforderungen erfüllt. Um weitere Funktionen zu nutzen, können Sie einfach auf die nächste Schutzstufe upgraden.

ZUSÄTZLICHE DATENBLÄTTER

Weitere Informationen

Erhöhen Sie das Sicherheitsniveau nach Bedarf:

Kaspersky Vulnerability & Patch Management

Vulnerability & Patch Management Verbesserte Verwaltbarkeit und IT-Sicherheit

  • Verwaltung von Patches und Schwachstellen
  • IT-Bestandsmanagement und Image Management
  • Remote-Troubleshooting
Kaspersky Kaspersky Security for Mail Server

Kaspersky Security for Mail Server Für Exchange und Linux Mail

  • Scannt eingehende, ausgehende und archivierte E-Mails
  • Intelligente Spam-Filterung reduziert Netzwerkauslastung
  • Verhindert den Verlust vertraulicher Daten
Kaspersky Kaspersky Security for Storage

Kaspersky Security for Storage Schutz für NAS-Systeme (Network Attached Storage)

  • Einheitliche, fehlertolerante Architektur
  • Schont die NAS-Systemleistung
  • Hochskalierbare Speichersicherheit
Kaspersky Security for Internet Gateway

Security for Internet Gateway Sicherer Internetzugang für Ihre Mitarbeiter

  • Scannen von HTTP(s), FTP, SMTP und POP3
  • Regelt die Internetnutzung
  • Schützt mehrere Infrastrukturen über eine mehrmandantenfähige Architektur
Kaspersky Kaspersky Managed Detection and Response

Kaspersky Managed Detection and Response Managed Protection gegen schwer aufzuspürende Bedrohungen

  • Schutz vor und Reaktion auf schwer aufzuspürende Bedrohungen
  • Überwachung und Kontrolle der aktuellen Situation in Echtzeit
  • Schnelle, skalierbare Komplettbereitstellung

SYSTEMANFORDERUNGEN

Die vollständigen aktuellen Anforderungen finden Sie in der Kaspersky-Wissensdatenbank.

Versionsanforderungen für ein Abonnement

Kaspersky Endpoint Security for Business kann auch im Abonnement bezogen werden – mit flexibler, monatlicher Lizenzierung. Wenden Sie sich an Ihren lokalen Kaspersky-Partner, um die Verfügbarkeit von Monatsabonnements für Ihr Land zu prüfen. Die entsprechenden Systemanforderungen finden Sie hier.

  • Allgemeine Anforderungen
    • 2 GB verfügbarer Festplattenspeicher
    • Intel Pentium-Prozessor mit 1 GHz (unterstützt den SSE2-Befehlssatz oder gleichwertige kompatible Prozessoren)
    • RAM: 1 GB bei einem 32-Bit-Betriebssystem (2 GB bei einem 64-Bit-Betriebssystem)

    Betriebssysteme
    • Microsoft Windows 10
    • Microsoft Windows 8.1
    • Microsoft Windows 8
    • Microsoft Windows 7 SP1 oder höher
    • Microsoft Windows XP SP3 oder höher
  • Mindestkonfiguration
    • Prozessor: 1 Kern, 1,4 GHz
    • RAM: 1 GB
    • Verfügbarer Festplattenspeicher: 4 GB

    Empfohlene Konfiguration
    • Prozessor: 4 Core, 2,4 GHz
    • RAM: 2 GB
    • Verfügbarer Festplattenspeicher: 4 GB

    Betriebssysteme
    • Windows Server 2019
    • Windows Server 2016
    • Windows Storage Server 2016
    • Windows Hyper-V Server 2016
    • Microsoft Windows Server 2012 oder höher
    • Microsoft Windows Hyper-V Server 2012 oder höher
    • Microsoft Windows Server 2008 oder höher
    • Windows Server 2003 oder höher
  • Allgemeine Anforderungen
    • 1 GB Festplattenspeicher für die Installation sowie die Speicherung von temporären Dateien und Protokolldateien
    • Eine Internetverbindung zum Aktivieren des Programms sowie für Updates der Datenbanken und Programmmodule
    • Intel Core-2-Duo-Prozessor mit 1,86 GHz oder höher
    • RAM: 1 GB bei einem 32-Bit-Betriebssystem (2 GB bei einem 64-Bit-Betriebssystem)
    • Swap-Partition mit mindestens 1 GB Kapazität

    Betriebssysteme
    • CentOS-6.9 x86 / x64
    • Debian GNU/Linux 8.9 x86 / x64 oder höher
    • Red Hat® Enterprise Linux® 7.4 x64 oder höher
  • Allgemeine Anforderungen
    • Intel®-basierter Mac-Computer
    • 1 GB Arbeitsspeicher (RAM)
    • 1,2 GB verfügbarer Festplattenspeicher

    Betriebssysteme
    • macOS 10.12–10.13
    • macOS X, version 10.9 oder höher
  • Betriebssysteme
    • Android 4.2 – 9.0
    • iOS 10.0 – 12.0

Sind Sie nicht sicher, welche Sicherheitslösung für Ihr Unternehmen geeignet ist?

Wir verwenden Cookies, damit Ihr Erlebnis auf unseren Webseiten noch besser wird. Durch die Nutzung und Navigation dieser Webseite akzeptieren Sie dies. Ausführlichere Informationen zur Nutzung von Cookies auf dieser Webseite finden Sie, wenn Sie auf „Weitere Informationen“ klicken.

Akzeptieren und schließen