Kaspersky Endpoint Security for Mac

Schützen Sie Mac-Benutzer vor den neuesten Bedrohungen, ohne ihre Produktivität oder Mobilität einzuschränken. Kaspersky Endpoint Security for Mac bietet Sicherheit ohne Ablenkungen und ermöglicht es Benutzern, ihre Arbeit dort zu verrichten, wo sie wollen – absolut sicher.

Mac-basierte Unternehmen benötigen eine Sicherheitslösung, die ihrer Kreativität nicht im Wege steht.

Wenn Mitarbeiter für die Erledigung ihrer Aufgaben auf ressourcenintensive Anwendungen angewiesen sind, können sie keine Sicherheitslösung gebrauchen, die sich negativ auf Rechenleistung oder Akkulaufzeit auswirkt – oder die mit einem schlecht geplanten Update alles zum Stillstand bringt.

Kaspersky Endpoint Security for Mac wurde speziell für Macs und Mac-Benutzer entwickelt und schützt Mac-Desktops und -Notebooks vor neuesten Cyberbedrohungen, ohne Ihren Workflow zu unterbrechen.

Unsere mehrschichtige Sicherheitslösung ergänzt andere Sicherheitskomponenten von Kaspersky Endpoint Security for Business und sorgt so für IT-Rundumschutz in heterogenen Technologieumgebungen:

  • Durchgehender Schutz Ihrer wertvollen Unternehmensressourcen, wie z. B. Daten und Geschäftsprozesse
  • Benutzerkomfort dank zuverlässiger Sicherheit, die Ihren täglichen Aktivitäten nicht in die Quere kommt
  • Effizienz durch einfache Bereitstellung und Verwaltung über dieselbe Konsole wie die anderen Sicherheitskomponenten von Kaspersky Endpoint Security for Business

Mac-Bedrohungen und die Folgen für das Unternehmen

Verglichen mit anderen Plattformen ist MacOS verhältnismäßig sicher. Aber Mac-basierte Bedrohungen befinden sich auf dem Vormarsch, und raffinierte Cyberkriminelle sehen sie als Zugangspunkt zum übergeordneten Unternehmensnetzwerk. Und da immer mehr Unternehmen Macs nutzen, nimmt auch die Anzahl Mac-basierter Bedrohungen entsprechend zu.

Alle mit dem Internet verbundenen Mac-Computer sind anfällig gegenüber Sicherheitsvorfällen – hier gibt es keine Ausnahmen. Sie sind denselben Arten von Bedrohungen ausgesetzt wie Windows-Systeme, darunter Trojanern, Backdoors, Ransomware, Schwachstellen-Exploits und Benutzerfehlern. In heterogenen Netzwerken wird über Mac-Geräte oft Malware eingeschleust, die eigentlich auf Windows-Systeme abzielt.

Kaspersky Endpoint Security for Mac wurde speziell für diese Herausforderungen entwickelt und bietet umfassenden Schutz für Unternehmen, die mit Macs arbeiten.

  • Schutz vor allen Arten von Cyberbedrohungen

    Kaspersky Endpoint Security for Mac bietet mehrstufigen Schutz vor bekannten, unbekannten und hoch entwickelten Bedrohungen. Unsere reaktionsschnellen Sicherheitstechnologien minimieren die Gelegenheiten für Bedrohungen, Ihre Endpoints zu erreichen, indem sie entsprechende Bedrohungen erkennen und blockieren.

    • Schutz der nächsten Generation für Ihr Unternehmen

      Der einzigartige HuMachine™-Ansatz von Kaspersky Lab basiert auf der Kombination von Big-Data-Bedrohungsinformationen, lernfähigen Systemen und menschlicher Expertise. Die verschiedenen Komponenten ergänzen und verstärken sich gegenseitig und schaffen so gemeinsam umfassende und effiziente Sicherheit.

    • Cloud-basierte Bedrohungsinformationen

      Millionen von Kaspersky-Kunden weltweit stellen dem Kaspersky Security Network (KSN) freiwillig anonymisierte Bedrohungsdaten von ihren Geräten zur Verfügung. Dieses Cloud-basierte Bedrohungslabor sammelt und speichert riesige Mengen von Metadaten verdächtiger Dateien und kann so schnelle und vor allem akkurate Entscheidungen zur Sicherheit von Dateien und URLs treffen, ohne den Inhalt vollständig analysieren zu müssen. Dieser Ansatz bietet auch Schutz vor unbekannten Bedrohungen.

    • Schutz vor Netzwerkangriffen

      Network Attack Blocker von Kaspersky Lab verhindert Angriffe auf Ihr Netzwerk, wie z. B. Port-Scans, Denial-of-Service-Angriffe und Pufferüberläufe. Die Lösung überwacht dauerhaft die Netzwerkaktivitäten und führt vordefinierte Schutzprozesse aus, sobald verdächtiges Verhalten erkannt wird.

    • Sicheres Surfen mit Web- und Phishing-Schutz

      Auch Kaspersky Endpoint Security for Mac nutzt den HuMachine™-Ansatz, um ein- und ausgehenden Datenverkehr zu scannen und schädliche Skripte zu blockieren – damit Ihr Mac-System sicher bleibt.

      Bei der heuristischen Analyse werden URLs auf typische Eigenschaften von Phishing-Webseiten überprüft, damit Benutzer nicht versehentlich schädliche Webseiten besuchen und dort wertvolle Informationen offenlegen.

    • Echtzeit-Schutz

      Um Bedrohungen zu erkennen und zu neutralisieren, bevor sie Ihre IT-Systeme erreichen und dort Schaden anrichten können, werden Dateien in Echtzeit gescannt, bevor sie geöffnet, kopiert, ausgeführt oder gespeichert werden.

    Minimale Auswirkungen auf Benutzer und IT-Systeme

    Kaspersky Endpoint Security for Mac bietet umfassende Sicherheit und schont bei den Echtzeit-Scans die Systemressourcen.

    • Hohe Geschwindigkeit und Akkulaufzeit

      Kaspersky Endpoint Security for Mac wurde speziell entwickelt, um die Auslastung von Systemressourcen, wie z. B. CPU, Festplatten und E/A-Vorgänge, so gering wie möglich zu halten.

    • Intelligente Scan-Technologie

      Unsere intelligenten Technologien iSwift und iChecker machen das wiederholte Scannen häufig verwendeter Dateien überflüssig und steigern so deutlich die allgemeine Systemleistung.

    Effiziente und zentrale Sicherheitsverwaltung

    Sämtliche Sicherheitsaufgaben für Mac-Geräte können über dieselbe zentrale und eng integrierte Verwaltungskonsole verwaltet werden wie die anderen durch Kaspersky-Lösungen geschützten Endpoints: das Kaspersky Security Center. Um die Komplexität zu reduzieren, sind keine zusätzlichen Tools erforderlich. Zur weiteren Steigerung der Effizienz können Sie aus einer Reihe vorkonfigurierter Richtlinien wählen, die von Kaspersky-Experten entwickelt wurden. So können Sie gleich mit der Implementierung unserer Sicherheit in Ihrem Netzwerk loslegen.

    Dabei können Sie die Lösung dank einer Reihe verschiedener Einrichtungsoptionen flexibel an Ihre Sicherheitsanforderungen anpassen.

    • Remote-Deployment

      Kaspersky Endpoint Security for Mac kann von Systemadministratoren remote installiert, verwaltet und entfernt werden.

    • Sicherheitsverwaltung

      Administratoren können das Kaspersky Security Center verwenden, um den Schutz von Mac-Geräten zu konfigurieren und zu verwalten, Anwendungen bereitzustellen oder zu aktualisieren, Gruppenaufgaben, -richtlinien und Richtlinienprofile anzuwenden oder Berichte zu erstellen.

    • Automatische Updates

      Updates für die mathematischen Modelle der lernfähigen Systeme sowie für die verschiedenen Module können manuell oder – gemäß einem Zeitplan – automatisch installiert werden. Systemadministratoren können den Verwaltungsserver als Update-Quelle und den Network Agent zur Übertragung verwenden.

    • Zentraler Backup-Speicherbereich

      Systemadministratoren können das Kaspersky Security Center nutzen, um auf alle Dateien, die von Kaspersky Endpoint Security for Mac auf Mitarbeitergeräten erkannt wurden, zuzugreifen, sie wiederherzustellen oder sie dauerhaft zu löschen.

    Hinweise zum Kauf

    Kaspersky Endpoint Security for Mac ist in folgenden Produkten enthalten:

    • Unterstützte Plattformen

      • macOS Sierra (10.12)
      • OS X 10.11 (El Capitan)
      • OS X 10.10 (Yosemite)
      • OS X 10.9 (Mavericks)
    • Hardware-Anforderungen

      • Intel®-basierter Macintosh-Computer
      • 1 GB Arbeitsspeicher (RAM)
      • 1,2 GB freier Festplattenspeicher
Enthalten in

Welche Sicherheitslösung passt zu Ihrem Unternehmen?

Benötigen Sie Hilfe?
FRAGEN SIE ANNA
FRAGEN SIE ANNA
Anna: Hallo. Ich bin Anna, Ihre virtuelle Assistentin. Wie kann ich Ihnen helfen?

Thanks for helping us improve!
Please take a few moments to complete the survey below.

Anna: Hallo. Ich bin Anna, Ihre virtuelle Assistentin. Wie kann ich Ihnen helfen?

Thanks for helping us improve!
Please take a few moments to complete the survey below.