All posts

2931 Beiträge

Android 4.4

Verbessert Android 4.4 Ihren Schutz?

Die neue Betriebssystemversion Android 4.4 bietet wie immer einen leckeren Codenamen (KitKat), einige Design-Verbesserungen, umgebaute Kontakt- und Hangouts-Apps, sowie natürlich mehrere sicherheitsrelevante Änderungen. Daher die Frage: Wie viel sicherer ist Android 4.4?

CryptoLocker

CryptoLocker bringt Ärger

Ransomware ist zwar nicht die schlimmste Schadsoftware im Internet, doch eine neue Variante mit dem Namen CryptoLocker gibt Anlass zur Sorge, denn Sie macht genau das, was die meisten Erpressungs-Schädlinge nur vorgeben zu tun: Sie verschlüsselt die Inhalte Ihres Computers mit starker Verschlüsselung.

BitCoin

Was hat es mit der Aufregung um Bitcoin auf sich?

Bitcoins sind eine digitale Währung, eine so genannte Cryptocurrency. Sie ist dezentralisiert und wird über Peer-to-Peer gesteuert. Das hießt, dass die Menschen, die sie nutzen, sie auch kontrollieren. Es gibt keine zentrale Stelle, die die Währung kontrolliert. Es gibt keine internationalen Transaktionsgebühren. Es gibt – im Grunde (auch wenn dies manche kritisieren) keine Regeln zur Regulierung der Währung.

Fünf Zeichen für Erpressung in „kostenlosen“ Spielen

Halten Sie sich fest – denn nun kommt die schockierendste und ungeahnteste Enthüllung bezüglich Spielen, die ich in diesem Jahr gemacht habe:Kostenlose Spiele bringen mehr Umsatz als Spielekonsolen und kostenpflichtige Spiele zusammen! Wenn Sie denken, dieser Umsatz würde zum Beispiel über Werbebanner gemacht, werden Sie Ihre Meinung jetzt ändern. Einfach gesagt, wird nämlich meist während dem Spielen bezahlt, statt vor dem Download.

Android-Trojaner

Der Android-Trojaner, der Ihre Bankdaten stiehlt

Schadprogramme für Android können mittlerweile eine enorme Bilanz gestohlenen Geldes vorweisen, die sie vor allem mit SMS-Nachrichten an Premium-Nummern erreicht haben. Vor einiger Zeit haben wir über einen neuen Trojaner geschrieben, der Geld von EC- und Kreditkarten stehlen kann, wenn die entsprechende Karte mit der Telefonnummer verbunden ist.

vertu

Kaspersky Lab kooperiert mit Vertu

Kaspersky Lab kann eine neue strategische Partnerschaft vermelden: Mit Vertu, einem Anbieter von Luxus-Handys. Durch die Kooperation erhalten alle Vertu-Kunden Kaspersky Internet Security for Android für 12 Monate.

6 Tipps, mit denen Ihr Computer sicher bleibt

Über den Schutz Ihres privaten Computers haben Sie sich sicher schon einige Gedanken gemacht. Und wenn Sie eine Antiviren-Software nutzen, die Sie regelmäßig aktualisieren, und starke Passwörter für Ihre Online-Konten verwenden, und diese regelmäßig ändern, haben Sie alles Mögliche getan.

Morris-Wurm

Der Morris-Wurm wird 25

An diesem Wochenende war ein weniger schönes Jubiläum: Vor 25 Jahren wurde das erste Computer-Schadprogramm veröffentlicht, das sich stark genug verbreitete, um in den Fernsehnachrichten erwähnt zu werden. Der berühmt-berüchtigte Morris-Wurm, geschrieben von einem Studenten der Cornell University, infizierte etwa 10 Prozent der mit dem Internet verbundenen Computer.

Halloween

Die am schrecklichsten aussehenden Viren aller Zeiten

Schrecklicher als ein Computervirus, der Ihr System kaputt machen oder all Ihre gespeicherten Daten stehlen kann, ist ein Virus, der dabei auch noch auf dem Bildschirm schrecklich aussieht. Passend zu Halloween präsentieren wir daher die am schrecklichsten aussehenden Viren aller Zeiten. Die meisten sind aus der Zeit von DOS, als Computer noch einfacher waren und Viren als Selbstdarstellung programmiert wurden, nicht für den finanziellen Profit. Und nicht alle davon waren schädlich. Doch wenn man sie in Aktion sah, lief es einem kalt den Rücken runter.

PGP image

PGP – zuverlässiger Schutz der Privatsphäre für jeden

In den Nachrichten wird derzeit viel über Privatsphäre, Datenlecks, Spionage und ähnliche Themen gesprochen. Wenn man bedenkt, dass heute meist online kommuniziert wird, oder zumindest mit elektronischen Geräten, sollten wir wissen, wie wir unsere wertvollen Informationen schützen können. Das gilt nicht nur für große Organisationen, sondern für jeden, der regelmäßig Computer nutzt. Wir alle haben Informationen, die wir nicht weitergeben und gut schützen möchten, aber wir alle müssen online kommunizieren. Mit PGP können wir eine sehr starke und dennoch einfach zu verwendende Schutzebene für unsere Online-Kommunikation einführen.

Noch einmal: SnapChats sind nicht flüchtig

Jeder weiß, dass im Internet nichts für immer verschwindet – außer vielleicht unserer Privatsphäre und unserer Würde. Als wir gehört haben, dass SnapChat den Anwendern angeblich ermöglicht, Fotos und Videos zu teilen, die nur für eine vorher festgelegte Dauer im Sekundenbereich zu sehen sind, und dann für immer gelöscht werden, konnten wir das nicht glauben.

Kostenlose Apps

Was hat es mit Adware unter Android auf sich?

In den meisten Fällen sind die „kostenlosen“ Android-Apps, die Sie von Google Play herunterladen, nicht kostenlos. Die Entwickler programmieren Apps nicht nur, weil sie Ihnen und der Gesellschaft etwas Gutes tun möchten. Wie die meisten Online-Services, die nicht nach einer traditionellen Vorauszahlung fragen, arbeitet auch das Geschäftsmodell mobiler Apps mit Werbung und In-App-Einkäufen.