Die Lösung

Im Kampf gegen moderne, globale Cyberbedrohungen reicht ein konventionelles Security Operations Center (SOC) nicht mehr aus: Ein SOC benötigt Zugang zu Fachwissen, Technologien und Erkenntnissen im Bereich IT-Sicherheit, mit denen es sich schnell an neue Herausforderungen in einer sich ständig verändernden Bedrohungslandschaft anpassen kann. Seit über zwei Jahrzehnten erforscht Kaspersky Lab Bedrohungen und entwickelt führende Schutztechnologien. Als anerkannte Experten mit fundierter Erfahrung bei komplexen Projekten der Cybersicherheit unterstützen wir Ihr SOC auf allen Ebenen im Kampf gegen zunehmend komplexere Bedrohungen.


  • Fortschrittliches Erkennen von Bedrohungen

    Technologien, die auf den aktuellsten Erkenntnissen der IT-Sicherheit beruhen, und fortschrittliche Machine Learning-Systeme unter­stützen Ihr Sicherheits­team beim Erkennen, Identifizieren und Bewältigen komplexer Angriffe

  • Globale Threat Intelligence

    Sofort anwendbare Informationen bieten wichtige Einblicke und Kontext in einer Vielzahl an Formaten und Bereitstellungsarten

  • Threat Hunting

    Echtzeiterkennung von neuen und bestehenden Kampagnen im Bereich Cyber­kriminalität und Cyber­spionage sowie von staatlich unterstützten Kampagnen, die Ihre kritischen Informations­systeme im Visier haben

  • Sicherheitstraining

    Programme für Sicherheitstraining, die Ihre eigenen Experten mit fundierten Fachkenntnissen der Cybersicherheit ausstatten

  • Analyse von Schadsoftware und digitale Forensik

    Mit unserem umfangreichen Know-how werden Sie Verhalten und Funktion bestimmter Muster von Schadsoftware verstehen, Vorfälle untersuchen und gewonnene Erkenntnisse effektiv umsetzen

  • Incident Response

    Unser Fachpersonal mit langjähriger Erfahrung im Kampf gegen Cyber­bedrohungen steht Ihnen zur Seite, um schädliche Aktivitäten schnell zu identifizieren und zu blockieren

  • Security Assessment

    Die Kombination aus professioneller Sicherheitsanalyse und innovativer Forschung macht es möglich, selbst die komplexesten IT-Systeme unter realen Bedingungen zu testen

  • Penetrationstests und Red Teaming

    Praktische Demonstrationen möglicher Angriffsszenarien auf Basis von Threat Intelligence, um die Reaktionsbereitschaft bei Sicherheitsvorfällen und die Abwehrkapazitäten zu testen

Anwendung

  • Automatisierung von Erkennung und Reaktion

    Kaspersky Anti Targeted Attack zur Analyse von Netzwerkverkehr und Kaspersky EDR automatisieren den Workflow der Bearbeitung von Vorfällen – vom Erkennen der Bedrohung bis hin zur Untersuchung und Reaktion. So kann Ihr SOC sich voll und ganz auf alltägliche Aufgaben konzentrieren, ohne zeit- und kostenintensive Verarbeitung irrelevanter Protokolle und ständiges Wechseln zwischen Konsolen. Unsere Technologien dienen als wichtige Datenquelle für Ihr SIEM-System und ermöglichen leistungsstarkes Threat Hunting sowie eine zentralisierte Reaktion auf Vorfälle.

  • Datengesteuerte Einblicke in jeden Aspekt Ihrer Security Operations

    Bei stetig wachsender Angriffsfläche und zunehmender Komplexität von Bedrohungen ist die bloße Reaktion auf Bedrohungen nicht mehr ausreichend. Umgebungen werden immer vielschichtiger und bieten Angreifern zahlreiche Ansatzpunkte für Angriffe. Unternehmen müssen sich kontinuierlich anpassen, um immer geschützt zu sein. Proaktive Threat Intelligence bietet Ihnen alle Werkzeuge, um Gefahren für Ihr Unternehmen erkennen, priorisieren, untersuchen und darauf reagieren zu können.

  • Aufspüren von Bedrohungen, die Ihr Sicherheitssystem umgehen

    Kaspersky Managed Protection bietet Benutzern von Kaspersky Endpoint Security und Kaspersky Anti Targeted Attack Platform einen rundum verwalteten Service, der eine einzigartige Palette an fortschrittlichen Gegenmaßnahmen zum Erkennen und Vorbeugen gezielter Angriffe gegen Ihr Unternehmen bereitstellt. Der Service umfasst die Überwachung und ständige Analyse von Cyberbedrohungen durch Kaspersky Lab rund um die Uhr, um bekannte und neue Kampagnen im Bereich Cyberkriminalität und Cyberspionage, die sich gegen Ihre Informationssysteme richten, in Echtzeit zu erkennen.

  • Immer aktuelle Erkenntnisse für Ihr Team

    Ein effektives SOC muss umfangreiche Ressourcen und fundiertes Wissen zur Verfügung stellen, um große Datenmengen fachgerecht analysieren und weiteren Untersuchungsbedarf erkennen zu können. Es ist nicht immer einfach, ein SOC aus Mitarbeitern zu bilden, das schon von Anfang an über alle erforderlichen Kompetenzen verfügt. Das Kaspersky Cybersecurity Training stattet Ihr eigenes Sicherheitsteam mit fundierten Fachkenntnissen aus und bereitet es auf die sich ständig verändernde Bedrohungslandschaft vor.

  • Zügige Wiederherstellung des Betriebs nach einem Vorfall

    Zeit ist ein kritischer Faktor während eines Sicherheitsvorfalls. Ihr eigenes Team muss schnell und angemessen reagieren, was bei knappen Fristen selbst für ein etabliertes SOC eine Herausforderung sein kann. Manchmal entstehen Situationen, in denen das SOC-Team nicht über das erforderliche Know-how verfügt (z. B bei komplexen, staatlich unterstützten Bedrohungen oder APTs). In solchen Fällen kann die Zusammenarbeit mit Dritten erforderlich sein. Kaspersky Lab steht Ihnen bei solchen Vorfällen mit seinem gesamten globalen Erfahrungsschatz zur Seite.

  • Schließen von Sicherheitslücken, bevor sie ausgenutzt werden

    Wie können Sie sich sicher sein, dass Ihre IT-Infrastruktur und Ihre spezifischen Anwendungen vor Cyberangriffen geschützt sind? Keine zwei IT-Infrastrukturen sind gleich, und die gefährlichsten Cyberbedrohungen sind auf die konkreten Schwachstellen eines Unternehmens zugeschnitten. Regelmäßige Penetrationstests und Red Teaming samt periodischen Security Assessments Ihrer Infrastruktur zeichnen ein klares Bild Ihrer Abwehrkapazitäten und identifizieren Schwächen.