So bleiben Sie sicher auf Tumblr

Finden Sie heraus, wie Sie Ihr Tumblr-Konto so sicher wie möglich halten können.

Selbst wenn Sie es nicht nutzen, haben Sie wahrscheinlich von der beliebten Mikroblogging-Seite Tumblr gehört. Mit 275 Millionen Blogs ist Tumblr vor allem bei jüngeren Internetnutzern zu einem beliebten sozialen Netzwerk geworden. Und genau wie bei jedem anderen sozialen Netzwerk gibt es einige Sicherheitsaspekte, die zu beachten sind.

Im Jahr 2011 führte ein Sicherheitsproblem von Tumblr dazu, dass 748 Linien empfindlicher Information öffentlich einzusehen waren, und in den Anfängen von Tumblr fanden Nutzer heraus, dass sie auf Administratorberechtigungen für alle Konten zugreifen konnten, indem sie schlichtweg „/admin“ ans Ende einer URL anfügten.

Tumblr hat seitdem einen weiten Weg zurückgelegt und ist mittlerweile wesentlich sicherer geworden. Nichtsdestotrotz ist Tumblr aufgrund der fortwährenden Entwicklung neuer Malware, genau wie jedes andere soziale Netzwerk, nicht hundertprozentig sicher. Hier sind einige Tipps, um Ihr Konto so sicher wie möglich zu halten.

Passwörter

Wir haben es unzählige Male gesagt, aber wir sagen es an dieser Stelle noch einmal, denn Passwörter werden nie an Bedeutung verlieren: Ganz egal worum es geht, verwenden Sie niemals das gleiche Kennwort für mehrere Konten und ändern Sie Ihre Passwörter regelmäßig. Verwenden Sie außerdem keine einfachen, leicht zu erratenden Passwörter. Wenn Sie unsicher sind, ob Ihr Passwort stark genug ist, verwenden Sie den Kaspersky Secure Password Check zur Überprüfung.

Privatsphäre

Zum Leidwesen derer, die um ihre Privatsphäre besorgt sind, lässt Tumblr es nicht zu, den Hauptblog als privat einzustellen. Allerdings ist es möglich, einen zweiten Blog zu erstellen, der unsichtbar geschaltet werden kann. Öffnen Sie hierfür das Menü Einstellungen in Ihrem Hauptkonto und wählen Sie die Option „einen anderen Blog kreieren“ aus. Im nächsten Schritt werden Sie gefragt, welchen Namen Sie Ihrem Blog geben wollen und ob Sie einen Passwortschutz einrichten möchten, was Sie unbedingt tun sollten. Auf diese Weise können Besucher Ihren zweiten Blog nur dann sehen, wenn sie das entsprechende Passwort kennen.

Falls Sie sich dafür entscheiden sollten, den Blog öffentlich zu lassen, so wie es viele Nutzer tun, dann muss Ihnen klar sein, dass jeder Mensch auf der ganzen Welt alles sehen kann, was Sie veröffentlichen. Seien Sie also sehr vorsichtig, wenn es darum geht empfindliche Informationen auf Ihrem Blog zu veröffentlichen. Das schließt auch die Fotos von Ihrer Großmutter ein.

Sicherheit

Onlinesicherheit ist etwas, was alle angeht, aber zum Glück macht es den Eindruck als würde Tumblr sich sehr dafür einsetzen. Tumblr hat eine Sicherheitsseite, über die Nutzer jegliche Aktivitäten melden können, die „Blogs von Nutzern in Gefahr bringen, Ihre persönlichen Informationen enthüllen oder eine andere bösartige Aktivität begünstigen könnten. Die Seite ermöglicht es, genau zu spezifizieren, welches Problem aufgetreten ist, so dass Tumblr der Sache nachgehen kann.

Tumblr hat darüber hinaus einige Einstellungen, die die Sicherheit Ihres Kontos erhöhen. Im Menü Einstellungen können Sie die Funktion „Secure Sockets Layer“ aktivieren, die einen verschlüsselten Link zwischen Browser und Webserver kreiert. Uns ist nicht klar, warum Tumblr diese Option nicht als Standardeinstellung vorgibt. Sie hat keinerlei Einfluss auf den Look der Mikroblogging-Seite, aber es ist eine Option, die wir sehr begrüßen und — ebenso wie Tumblr — empfehlen wir allen Nutzern, sie zu aktivieren.

Tumblr bietet außerdem eine Zwei-Faktor-Autorisierung. Wenn diese Option über Ihre Einstellungen aktiviert ist, ist für die Anmeldung zusätzlich zur Eingabe der Nutzerdaten ein einmaliger Code erforderlich, der an Ihr Mobilgerät geschickt wird und der ebenfalls angegeben werden muss. Diese Verfahrensweise macht es für Unbefugte wesentlich schwerer, auf Ihr Konto zuzugreifen.

Ein Nachteil daran ist, dass wenn Sie Ihr Handy gerade nicht nutzen können, Sie sich auch nicht in Ihr Tumblr-Konto einloggen können. Aber wenn Sie so wie ich darauf achten, dass Ihr Handy immer greifbar und der Akku geladen ist, dann ist es aus Sicherheitsgründen sehr zu empfehlen, diese Funktion zu aktivieren.

Befolgen Sie diese Tipps, um zu garantieren, dass Ihr Tumblr-Konto jederzeit sicher ist. Wenn Sie wissen wollen, wie Sie Ihre Konten in anderen sozialen Netzwerken schützen können, empfehlen wir Ihnen unsere Artikel über Facebook, Instagram, Google+ und VK.com zu lesen.

Tipps