So werden Sie Browser-Benachrichtigungen los

26 Jul 2019

Sie möchten auf einer Website einen interessanten Artikel lesen, aber noch bevor Sie loslegen können, werden Sie zu einem Benachrichtigungsabonnement gedrängt. Einige Seiten sind da wirklich hartnäckig oder lassen Sie erst gar keinen Inhalt lesen, bevor Sie sich nicht registriert haben. Und wenn Sie erstmal nachgegeben haben, dann gibt es keinen Halt mehr. In schweren Fällen können einströmende Benachrichtigungen sogar Ihren Computer einfrieren. Kommt Ihnen so etwas bekannt vor?

So kündigen oder blockieren Sie Benachrichtigungen in Chrome, Firefox, Edge, Opera und Safari

Der Vorteil von Browser-Push-Benachrichtigungen ist der schnelle Zugriff auf Informationen. Der Nachteil ist jedoch, dass Ihnen so noch mehr Werbung gezeigt wird. Wir erklären Ihnen, wie Sie dieses Problem ein für alle Mal aus der Welt schaffen.

So kündigen Sie ein Abonnement für Browser-Benachrichtigungen

Wenn Sie sich auf einer Website für den Erhalt von Benachrichtigungen registriert haben und es gern rückgängig machen möchten, können Sie sich über Ihre Browser-Einstellungen abmelden. Und so funktionierts.

So deaktivieren Sie Benachrichtigungen in Google Chrome

  • Klicken Sie auf das Menüsymbol (die drei Punkte oben rechts in Ihrem Browser).
  • Wählen Sie Einstellungen.
  • Scrollen Sie auf der geöffneten Seite nach unten und klicken Sie auf Erweitert.
  • Wählen Sie aus den Optionen Website-Einstellungen.
  • Öffnen Sie Benachrichtigungen.
  • Klicken Sie unter Zulassen auf das Dreipunkt-Symbol neben der Website-Adresse, von der Sie keine Benachrichtigungen mehr erhalten möchten.
  • Wählen Sie Blockieren.

So deaktivieren Sie Benachrichtigungen in Firefox

  • Klicken Sie auf das Menüsymbol (die drei horizontalen Striche oben rechts in Ihrem Browser).
  • Wählen Sie Optionen.
  • Klicken Sie im Menü links auf Datenschutz und Sicherheit.
  • Scrollen Sie bis Berechtigungen nach unten.
  • Klicken Sie neben Benachrichtigungen auf die Schaltfläche Einstellungen….
    • Klicken Sie zum Deaktivieren der Benachrichtigungen unter der Ressourcenliste auf die Schaltfläche Alle Websites entfernen.
    • Damit Sie keine Benachrichtigungen von bestimmten Websites mehr empfangen, klicken Sie neben ihrer Adresse auf Erlauben und wählen Sie in der Dropdownliste Blockieren

So deaktivieren Sie Benachrichtigungen in Safari

  • Ziehen Sie das Menü Safari herunter und wählen Sie Einstellungen.
  • Wechseln Sie zu Websites.
  • Klicken Sie auf Mitteilungen.
    • Drücken Sie zum Deaktivieren aller Benachrichtigungen Cmd+A (Strg+A bei Windows) und deaktivieren Sie sie, indem Sie auf die Schaltfläche am Ende der Liste klicken.
    • Damit Sie keine Benachrichtigungen von einer bestimmten Website erhalten, wählen Sie sie in der Liste aus und klicken Sie auf Nicht erlauben.

So deaktivieren Sie Benachrichtigungen in Microsoft Edge

  • Klicken Sie auf das Menüsymbol (die drei Punkte oben rechts in Ihrem Browser).
  • Wählen Sie Einstellungen.
  • Klicken Sie auf das Symbol Erweiterte Einstellungen (mit den horizontalen Strichen).
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Berechtigungen verwalten unter Websiteberechtigungen.
    • Klicken Sie zum Deaktivieren aller Benachrichtigungen rechts über der Liste auf Alle löschen.
    • Damit Sie keine Benachrichtigungen von einer bestimmten Website erhalten, wählen Sie sie in der Liste aus und deaktivieren Sie Benachrichtigungen mit der Umschalttaste.

So deaktivieren Sie Benachrichtigungen in Opera

  • Klicken Sie auf das Einstellungssymbol oben rechts in Ihrem Browser.
  • Scrollen Sie im Menü nach unten und wählen Sie Browsereinstellungen.
  • Klicken Sie im Menü links auf Erweitert.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Datenschutz & Sicherheit.
  • Wählen Sie Webseiten.
  • Öffnen Sie Benachrichtigungen.
  • Klicken Sie unter Zulassen auf das Dreipunkt-Symbol neben der Website-Adresse, von der Sie keine Benachrichtigungen mehr erhalten möchten.
  • Wählen Sie Blockieren.

So deaktivieren Sie alle Browser-Benachrichtigungen

Sind Sie es leid, ständig auf „Nein“ klicken zu müssen, um endlose Aufforderungen für Browser-Benachrichtigungsabonnements abzulehnen? Die meisten Browser ermöglichen ein generelles Verbot. Diese Funktion blockiert nicht nur durchgängig Popups für Benachrichtigungsabos, sondern schützt Sie auch vor zufälligen Registrierungen und betrügerischen Seiten, die auf Biegen und Brechen Ihre Erlaubnis erhalten möchten.

So blockieren Sie Benachrichtigungen in Chrome

  • Klicken Sie auf das Menüsymbol (die drei Punkte oben rechts in Ihrem Browser).
  • Wählen Sie Einstellungen.
  • Scrollen Sie auf der geöffneten Seite nach unten und klicken Sie auf Erweitert.
  • Wählen Sie Webseiten.
  • Öffnen Sie Benachrichtigungen.
  • Deaktivieren Sie die Umschalttaste Vor dem Senden nachfragen (empfohlen). (Danach ändert sich der Name dieses Menüelements in Blockiert.

So blockieren Sie Benachrichtigungen in Firefox

  • Klicken Sie auf das Menüsymbol (die drei horizontalen Striche oben rechts in Ihrem Browser).
  • Wählen Sie Optionen.
  • Klicken Sie im Menü links auf Datenschutz und Sicherheit.
  • Scrollen Sie bis Berechtigungen nach unten.
  • Klicken Sie neben Benachrichtigungen auf die Schaltfläche Einstellungen….
  • Markieren Sie Neue Anfragen zum Anzeigen von Benachrichtigungen blockieren.

So blockieren Sie Benachrichtigungen im Safari-Browser

  • Ziehen Sie das Menü Safari herunter und wählen Sie Einstellungen.
  • Öffnen Sie den Abschnitt Websites.
  • Klicken Sie auf Mitteilungen.
  • Wählen Sie Websites erlauben, nach Berechtigungen zum Senden von Push-Benachrichtigungen zu fragen.

So blockieren Sie Benachrichtigungen in Microsoft Edge

Leider hat der Edge-Browser diese Funktion nicht. Wir hoffen aber, dass die Entwickler das bald ändern.

So blockieren Sie Benachrichtigungen in Opera

  • Klicken Sie auf das Einstellungssymbol oben rechts auf dem Bildschirm.
  • Scrollen Sie nach unten und wählen Sie Browsereinstellungen.
  • Klicken Sie im Menü links auf Erweitert.
  • Klicken Sie auf die RegisterkarteDatenschutz & Sicherheit.
  • Öffnen Sie Einstellungen.
  • Wählen Sie Benachrichtigungen.
  • Deaktivieren Sie die Umschalttaste Vor dem Senden nachfragen (empfohlen).

Jetzt haben Sie und Ihr Computer mit nervigen Benachrichtigungen keine Last mehr. Sei es auf der Arbeit oder beim Gaming, ab jetzt werden Sie nicht mehr von plötzlichen Popup-Nachrichten von Online-Stores, Nachrichtenportalen und, im schlimmsten Fall, betrügerischen Seiten unterbrochen. Genießen Sie es!