24. August 2018

Eintracht Frankfurt und Kaspersky Lab schließen eine langfristige und vielschichtige Partnerschaft

Das Sponsoren-Portfolio der Eintracht Frankfurt Fußball AG ist um einen weiteren spannenden Premium-Partner reicher.

Das Sponsoren-Portfolio der Eintracht Frankfurt Fußball AG ist um einen weiteren spannenden Premium-Partner reicher. Am heutigen Freitag unterzeichneten Vorstandsmitglied Axel Hellmann und Ilijana Vavan, Managing Director Europe von Kaspersky Lab, den bis zum 30. Juni 2021 laufenden Premium-Partnervertrag.

Neben klassischen Marken-Präsenzen rund um die Spiele der Eintracht, Kommunikations- und Hospitality-Leistungen sowie gemeinsamen Veranstaltungsreihen, die die nationale und internationale Reichweite der Eintracht zum Markentransport und zur Vertriebsunterstützung nutzen, gehört insbesondere auch IT-Security vom Branchenführer Kaspersky Lab, die im engen Zusammenhang mit der Digitalisierungsoffensive der Eintracht stehen, zum Gesamtpaket.

Axel Hellmann, Mitglied des Vorstands der Eintracht Frankfurt Fußball AG:

„Wir freuen uns sehr, dass es uns mit Kaspersky Lab gelungen ist, einen echten ‚Global Player‘ der digitalen Welt für eine exklusive und exponierte Partnerschaft gewinnen zu können. Neben der nationalen und internationalen Strahlkraft der Eintracht waren insbesondere unsere digitalen Projekte und Vertriebskonzepte ausschlaggebend für den Einstieg von Kaspersky Lab. Wir wollen mit der Zusammenarbeit aber auch innerhalb der Eintracht einen stärkeren Fokus auf das Thema IT-Security legen und somit auch stärker in unserem Kunden- und Partnerumfeld in das Blickfeld rücken. Hier gibt es in der Wirtschaftswelt einen großen Bedarf.“

Ilijana Vavan, Managing Director Europe von Kaspersky Lab:

„Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Eintracht Frankfurt. Die Eintracht ist für uns der absolute Wunschpartner, da der Verein in punkto Digitalisierung seiner Infrastruktur und Kommunikationskanäle die Messlatte in der Bundesliga setzt. Wir sind sehr stolz, Eintracht Frankfurt mit unserer über 20-jährigen Erfahrung in der Cybersicherheit zu unterstützen und dazu beizutragen, dass wir die Offensive von Club, Mannschaft und Fans mit unserer überzeugenden Abwehrleistung im digitalen Bereich stets nach hinten absichern werden.“

Bildmaterial:

Verwandter Artikel Pressemitteilungen

Wir verwenden Cookies, damit Ihr Erlebnis auf unseren Webseiten noch besser wird. Durch die Nutzung und Navigation dieser Webseite akzeptieren Sie dies. Ausführlichere Informationen zur Nutzung von Cookies auf dieser Webseite finden Sie, wenn Sie auf „Weitere Informationen“ klicken.

Akzeptieren und schließen