Kaspersky Secure Mail Gateway

Kaspersky Secure Mail Gateway bietet eine vollständig integrierte Lösung für E-Mail-Systeme und E-Mail-Sicherheit, einschließlich Spam-Schutz, Malware-Schutz, Phishing-Schutz und mehr, in einer einzigen Virtual Appliance. Installation und Verwaltung der Lösung sind ganz einfach. So sparen Sie Zeit bei alltäglichen Aufgaben in den Bereichen Mail und Mail-Sicherheit und erhalten gleichzeitig vielfach ausgezeichnete Sicherheit für Ihr Unternehmen sowie eine erhöhte Benutzerproduktivität.

  • Vielfach ausgezeichneter Spam-Schutz

    • Innovative Kombination von Technologien zum Spam-Schutz für bessere Erkennungsraten

      Kaspersky Secure Mail Gateway vereint herkömmliche Methoden zur Spam-Erkennung mit den ausgezeichneten Technologien von Kaspersky Lab, die eine größere Anzahl Spam-E-Mails blockiert, ohne zu viele Fehlalarme (False-Positives) auszulösen. Folgende Technologien sind enthalten:

      • Textsignatur-Analyse
      • Linguistische Heuristik
      • DNS-basierte Methoden
      • Analyse formeller Nachrichtenattribute
      • Blacklisting und Whitelisting
      • Technologie für ausgezeichneten Signature
      • Reputationsfilterung
      • Urgent Detection System 2
      • Enforced Anti-Spam Updates Service (EASUS)
    • Cloudbasierte Reputationsfilterung zum Schutz vor neuen Spam-Nachrichten

      Anhand von Reputationsdaten aus dem cloudbasierten Kaspersky Security Network bewertet Kaspersky Secure Mail Gateway automatisch alle eingehenden E-Mails. Verdächtige E-Mails werden in Quarantäne verschoben und erneut überprüft, wenn aktuelle Reputationsdaten verfügbar sind. So sorgen Sie für effektiven Schutz vor Spam-Nachrichten und reduzieren gleichzeitig die Anzahl von Fehlalarmen.

    • Filter für schädliche URLs – blockiert Links zu schädlichen und infizierten Webseiten

      Unser URL-Filter erhält aus dem cloudbasierten Kaspersky Security Network Echtzeit-Updates zur Reputation von URLs und blockiert E-Mails mit Links zu infizierten Webseiten.

    • Urgent Detection System 2 – fängt mehr Spam-Nachrichten ab

      Die aktuelle Urgent Detection System (UDS)-Technologie von Kaspersky Lab nutzt einen neuen Signaturtyp namens „Shingle“, um den Schutz vor neuen Spam-E-Mails zu verbessern. UDS2 kann neue Spam-Nachrichten blockieren, auch wenn keine 100 %-ige Übereinstimmung zwischen der Spam-E-Mail und dem relevanten Shingle besteht. Selbst abgeänderte Versionen der Spam-Nachricht werden blockiert.

    • EASUS – effektivere Bekämpfung von Zero-Hour-Spam

      Der Enforced Anti-Spam Updates Service (EASUS) liefert Echtzeit-Updates aus der Cloud, um sicherzustellen, dass Ihr Mail-System vor den neuesten Bedrohungen geschützt ist. Mit EASUS wird das „Spam-Update-Fenster“ in der Regel von 20 Minuten auf weniger als eine Minute reduziert. Auf diese Weise ist Ihr Unternehmen besser vor Zero-Hour-Spam und Spam-Epidemien geschützt.

    • Erkennung von Massen-E-Mails

      Dank flexibler Richtlinien können unerwünschte Massen-E-Mail-Kampagnen, einschließlich Marketing-E-Mails, leicht blockiert werden, noch bevor sie sich ablenkend auf Ihre Benutzer auswirken.

    Mehrschichtige Anti-Malware-Lösung

    • Fortschrittlicher, mehrstufiger Malware-Schutz zur besseren Malware-Erkennung

      Unsere vielfach ausgezeichneten Technologien zum Malware-Schutz sorgen nicht nur für Schutz vor bekannten, unbekannten und hoch entwickelten Bedrohungen. Die neueste Anti-Malware-Engine von Kaspersky Lab bietet auch verbesserte Scangeschwindigkeiten und schont gleichzeitig die Systemressourcen. Darüber hinaus sorgen Echtzeit-Updates aus dem cloudbasierten Kaspersky Security Network für erhöhte Erkennungsraten.

    • Umfassende Integration heuristischer Technologien

      Unsere heuristische Analyse nutzt die so genannte „Sandbox“-Technologie, um potentiell schädlichen Code zu analysieren. So können neue Bedrohungen erkannt werden, noch bevor der Anti-Malware-Datenbank eine neue Malware-Signatur hinzugefügt wurde.

    • Dateireputationsfilter – blockiert infizierte E-Mail-Anhänge

      Der Dateireputationsfilter erhält dazu aus dem cloudbasierten Kaspersky Security Network Echtzeit-Updates zur Reputation von Dateien und blockiert E-Mails, die schädliche Dateien enthalten.

    • „Zero-Day“-Funktionen – verbesserter Schutz vor neuen Bedrohungen

      Eine einzigartige Erkennungstechnologie sorgt für effektiven Schutz vor unbekannter Malware und Exploits, einschließlich Zero-Day-Angriffen, Zero-Hour-Angriffen und APTs (Advanced Persistent Threats).

    Flexible Inhaltsfilterung und Phishing-Schutz

    • Cloudbasierter Phishing-Schutz – schützt vor Cyberkriminalität

      Echtzeit-Updates aus dem cloudbasierten Kaspersky Security Network führen zu verbesserten Erkennungsraten. E-Mails mit Links zu Phishing-Webseiten können somit automatisch blockiert werden.

    • Filtern von Anhängen – schützt vor verdächtigen E-Mail-Anhängen

      Dank der flexiblen Einstellungen können Sie nach den folgenden Elementen filtern:

      • Dateiname
      • Dateityp
      • Nachrichtengröße

      … oder auch nach individuell festgelegten Verarbeitungsregeln.

      Kaspersky Secure Mail Gateway erkennt nicht nur infizierte, verdächtige und beschädigte Dateien bei eingehendem Datenverkehr und verschiebt sie in die Quarantäne, sondern entdeckt und blockiert auch kennwortgeschützte Dateien in ausgehenden E-Mails. Wenn außerdem während der Datei-Scans ein Fehler auftritt, wird die betreffende Datei ebenfalls in Quarantäne verschoben.

      AEP überwacht speziell die am häufigsten angegriffenen Programme in VDI-Umgebungen, z. B. Adobe Reader, Internet Explorer, Microsoft Office, Java usw., und bietet somit eine zusätzliche Ebene der Sicherheitsüberwachung und des Schutzes vor unbekannten Bedrohungen.

    • Blacklisting und Whitelisting – zum Steuern eingehender E-Mails

      Benutzer können eigene Blacklists und Whitelists ihrer E-Mail-Sender anlegen und auch ihre eigenen in Quarantäne verschobenen E-Mails verwalten. Die E-Mail-Quellen können auch über IPv4, IPv6, Platzhalter und reguläre Ausdrücke verwaltet werden.

    • Reduzierte Kosten und erhöhte Zuverlässigkeit

      Kaspersky Secure Mail Gateway wird als Virtual Appliance bereitgestellt und umfasst die folgenden Komponenten:

      • Mail Transfer Agent
      • Kaspersky Security for Linux Mail Server
      • Linux-Betriebssystem

      Dies bedeutet, dass Sie von einem umfassend integrierten E-Mail-Gateway und E-Mail-Sicherheitssystem profitieren, ohne sich um Kompatibilitätsprobleme oder Interdependenzen kümmern zu müssen. Die Lösung bietet nicht nur eine einfache Implementierung und effektive Kostenkontrolle bei der Mail- und Sicherheitsverwaltung, sondern kann auch zur Reduzierung Ihrer Hardware-Kosten beitragen.

      Darüber hinaus handelt es sich um eine Virtual Appliance mit dem Vorteil einer verbesserten Fehlertoleranz. Bei einem Hardware-Fehler führt Kaspersky Secure Mail Gateway ein Failover auf einen anderen Host durch.

    • Vereinfachte Verwaltungsaufgaben

      Da das Betriebssystem, der Mail-Agent und die Sicherheitssoftware bereits in die Lösung integriert sind, benötigt Ihr Team keine detaillierten Kenntnisse zu Linux.

      Darüber hinaus können Administratoren die gesamte Mail-Verwaltung und alle Mail-Sicherheitsfunktionen über eine einzige, leistungsstarke Webkonsole kontrollieren. Dank dieser Vereinfachung der alltäglichen Verwaltungsaufgaben bleibt Ihnen mehr Zeit für andere Projekte.

      Die leistungsfähigen Reporting-Funktionen ermöglichen die Erstellung benutzerdefinierter Protokolle und Berichte im PDF-Format. Mithilfe der rollenbasierten Verarbeitung des Datenverkehrs können Sie E-Mails nach Sender- und Empfängergruppen bearbeiten.

    • Erhöhte Produktivität für Ihre Benutzer

      Die Lösung lässt weniger Spam-Nachrichten durch, sodass kostspielige Ablenkungen für Ihre Benutzer minimiert werden. Da außerdem eine äußerst geringe Rate von Fehlalarmen auftritt, werden nur relativ wenige legitime E-Mails fälschlicherweise als Spam identifiziert.

      Im Jahr 2015 erzielten wir in einem unabhängigen Test mit einer Spam-Erfassungsrate von 99,97 % die höchste Bewertung.

      Kaspersky Secure Mail Gateway wurde für hohen Durchsatz und hohe Leistung konzipiert, um Ihrem Unternehmen Effizienzsteigerungen zu ermöglichen.

    • Verhindern kostspieliger Malware-Infektionen und anderer Exploits

      E-Mail, einschließlich Spear-Phishing und anderer Techniken, ist nach wie vor einer der Hauptangriffspunkte für hoch entwickelte Bedrohungen durch Cyberkriminelle. Ein rigoroser Schutz des E-Mail-Gateways ist daher ein wichtiger Bestandteil jeder Unternehmenssicherheitsstrategie.

      Unsere mehrstufigen Technologien zum Malware-Schutz erzielen hohe Erkennungsraten. Sie genießen somit überragende Sicherheit mit Schutz vor bekannten, unbekannten und hoch entwickelten Bedrohungen, einschließlich Advanced Persistent Threats (APTs).

      Da eine größere Anzahl von Bedrohungen blockiert wird, ist es sehr viel unwahrscheinlicher, dass in Ihrem Unternehmen Störungen und Kosten aufgrund von Malware-Infektionen auftreten.

    • Ausschalten von Betrügern, die es auf Ihr Geld und Ihre Daten abgesehen haben

      Unsere Technologien zum Phishing-Schutz sorgen dank Echtzeit-Updates dafür, dass Ihre Benutzer nicht auf Phishing-Kampagnen hereinfallen.

      Mit dem Anti-Phishing-Modul werden E-Mails mit Links zu Phishing-Webseiten proaktiv blockiert.

    • Durchgehend aktueller Schutz

      Das cloudbasierte Kaspersky Security Network (KSN) spielt eine wichtige Rolle bei der Bereitstellung von Echtzeit-Updates für die folgenden Komponenten:

      • Spam-Schutz – einschließlich Enforced Anti-Spam Updates Service (EASUS) plus Reputationsfilterung (für URLs)
      • Malware-Schutz – einschließlich Reputationsfilterung (für Dateien)
      • Phishing-Schutz

      … für Schutz vor den allerneuesten von uns erkannten Bedrohungen.

    • Hardware

      • Freier Speicher auf ESXI-Datenspeicher: 100 GB
      • Arbeitsspeicher (RAM): 4 GB
    • Software

      • VMware ESXi 6.0
      • VMware ESXi 5.5 Update 2
Enthalten in

Welche Sicherheitslösung passt zu Ihrem Unternehmen?

Anna - Combined Integration
Benötigen Sie Hilfe?
FRAGEN SIE ANNA
FRAGEN SIE ANNA
Anna: [PREPROD] Hallo. Ich bin Anna, Ihre virtuelle Assistentin. Wie kann ich Ihnen helfen?

Thanks for helping us improve!
Please take a few moments to complete the survey below.

Thanks for helping us improve!
Please take a few moments to complete the survey below.