Kaspersky® SafeStream ll

Kaspersky SafeStream II ist eine streambasierte Anti-Malware-Technologie auf Gateway-Ebene, mit der sich die gefährlichsten und am häufigsten auftretenden Bedrohungen („in-the-wild”) mit Wirespeed-Leistung ermitteln lassen. Dieses Verfahren ist ein guter Kompromiss­ zwischen tiefgreifender Sicherheit und maximaler Leistung.
Kaspersky SafeStream II nutzt die Vorteile der Infrastruktur von Kaspersky Lab voll und ganz, darunter Cloud-basiertes Sicherheitswissen und das Kaspersky Security Network. Auf diese W­eise wird Malware im gesamten Datenverkehr (Internet, E-Mail, P2P, IM usw.) auf effektive Weise erkannt, sodass Nutzer vor den gefährlichsten Cyberbedrohungen wie Zero-Day-Malware, Server-Malware, Internet-Malware, Drive-by-Downloads usw. geschützt werden können.
Die Lösung kann effektiv durch Engines zum Hardware-Mustervergleich (allgemein zur Paketüberprüfung in IDS/IPS verwendet) von Anbietern wie Cavium Networks, Intel, Broadcom, LSI usw. ergänzt werden, die einen unvergleichlich guten Malware-Schutz mit Wirespeed-Leistung auf Gateway-Ebene bereitstellen.
Kaspersky SafeStream II eignet sich hervorragend sowohl für kleine Geräte als auch für unternehmenswichtige Hochleistungs-Gateways. Das Programm ist völlig unabhängig vom Software- oder Hardwaredesign und kann problemlos auf proprietären Plattformen (nicht x86/Linux) implementiert werden.
SafeStream II verwendet ein „Schutzdreieck“, das aus den folgenden Technologien zur Malware-Erkennung besteht:

  • Hashes: Für den genauen Eins-zu-Eins-Vergleich
  • URLs: Ermöglicht einen Punkt-zu-Mehrpunkt-Vergleich schädlicher URLs zum Schutz vor web-basierten Bedrohungen
  • Byte-Signaturen: Zum Erfassen einzelner Malware-Proben sowie von Malware-Familien durch Anwendung spezieller Byte-Sequenzen zur Identifizierung von Malware

SafeStreamII

Kaspersky SafeStream II nutzt einen mehrstufigen Ansatz, bei dem sich die einzelnen Stufen gegenseitig ergänzen, und verbessert so die allgemeine Sicherheitsstufe zum Schutz in beliebigen Umgebungen. Die Lösung umfasst eine Reihe detaillierter Sicherheits-Feeds, die fortlaufend aktualisiert werden. Außerdem können angepasste Informations-Feeds erstellt werden, um Sicherheitsbedrohungen vorzubeugen.
Wichtige Vorteile von Kaspersky SafeStream II:

  • Keine Objekt-Caches erforderlich
  • Ermöglicht Scans von Malware-Datenverkehr mit Wirespeed-Leistung
  • Minimale zusätzliche Latenz selbst während Malware-Befall
  • Ermöglicht den Einsatz gerätespezifischer Routinen zur Aufbereitung von Nutzlasten
  • Gewährleistet unabhängig von Objektgröße und Datenverkehrsvolumen maximale Leistung
  • Optimal für alle Netzwerkgeräte geeignet, von Low-End bis High-End
  • Kann durch Engines zum Hardware-Mustervergleich beschleunigt werden

Kontakt

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, füllen Sie dieses Kontaktformular aus, und geben Sie an, dass Sie mehr zu SafeStream II erfahren möchten. Einer unserer Mitarbeiter wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wir verwenden Cookies, damit Ihr Erlebnis auf unseren Webseiten noch besser wird. Durch die Nutzung und Navigation dieser Webseite akzeptieren Sie dies. Ausführlichere Informationen zur Nutzung von Cookies auf dieser Webseite finden Sie, wenn Sie auf „Weitere Informationen“ klicken.

Akzeptieren und schließen