Tipp der Woche: Wie Sie unerwünschte Programme löschen

Kaspersky Internet Security kann Ihr System analysieren, unerwünschte Programme erfassen und sie deinstallieren – und es funktioniert sogar bei Programmen, die sich gegen eine Entfernung sträuben.

Die neuste Version von Kaspersky Internet Security kann die Installation von unerwünschten Programmen blockieren — und Software entfernen, die sich bereits auf Ihr System eingeschlichen hat. Sie analysiert die Liste der installierten Programme und erfasst unerwünschte, problematische Software.

Tip of the week: How to delete unwanted programs

Programme werden durch ihr Verhalten bewertet. Der Versuch, User mit so etwas, wie – „Alarm! Ihr Computer wurde mit einem Superwurm infiziert! Klicken Sie JETZT hier und kaufen Sie den Windows-Antivirus!“ – dazu zu bringen, etwas Unnötiges oder Gefährliches herunterzuladen, setzt das Programm auf die Liste für schlechtes Benehmen. Ein anderes übliches Vergehen ist das heimliche Installieren anderer Software, das Nicht-Schließen, und Anzeigen von Popups ohne die Genehmigung des Users. Programme, die sich vor der Deinstallationsliste verbergen, erhalten auch Strafpunkte.

Für Software, die kritische Schwachstellen aufweist, und deren Entwickler Bugs unbeachtet lassen, wird auch darauf hingewiesen, dass sie entfernt werden sollte. Software-Schwachstellen sind sehr ernst zu nehmen; solche Programme gefährden Ihr gesamtes System.

Um Ihr System nach Programmen mit Fehlverhalten zu durchsuchen und eine Liste von unerwünschter Software zu erstellen, folgen Sie diesem Leitfaden.

1. Öffnen Sie Kaspersky Internet Security. Wählen Sie Weitere Funktionen —> Entfernen von Programmen.

2. Starten Sie die Analyse von installierten Anwendungen.

softwarecleaner3

3. Klicken Sie auf den Link neben dem Dreieck mit dem Ausrufezeichen, um die Liste der gefundenen Software zu sehen. Mit jedem Namen in der Liste wird eine Erklärung dazu bereitgestellt, warum das Programm als unerwünscht gilt.

softwarecleaner1-running

4. Sie können die markierte Software deinstallieren – oder, wenn Sie ein Programm schätzen und es weiterhin verwenden möchten, auf die Schaltfläche Verbergen klicken, um es auf die Liste für Ausnahmen zu setzen.

Tip of the week: How to delete unwanted programs

In unserer Wissensdatenbank finden Sie mehr zum Entfernen von Software.

Tipps