Skip to main

Das umfassende Managed-Security-Services (MSS)-Angebot von Kaspersky erhält von Quadrant Knowledge Solutions höchste Auszeichnungen für seine exzellenten Service-Parameter und seine Kundenwirkung.

Bei der 2022 Quadrant Knowledge Solutions SPARK Matrix™: Managed Security Services [1] handelt es sich um eine detaillierte Analyse der globalen Marktdynamik, der wichtigsten Trends, der Anbieterlandschaft und der Wettbewerbsposition. Die Studie bietet eine Wettbewerbsanalyse und ein Ranking der führenden MSS-Anbieter in Form der SPARK Matrix. Darüber hinaus liefert sie strategische Informationen, damit Nutzer die Fähigkeiten verschiedener Anbieter, deren Wettbewerbsdifferenzierung und Marktposition evaluieren können.

Laut Rohan Paul, Analyst bei Quadrant Knowledge Solutions, „verfolgt Kaspersky einen integrierten Ansatz für MSS und bietet Technologien und Dienstleistungen, die für die Implementierung eines vollständigen Schutzzyklus gegen zielgerichtete Angriffe erforderlich sind, einschließlich Vorbereitung, Erkennung und Untersuchung, Datenanalyse und automatisiertem Schutz. Kaspersky nutzt seine patentierte Threat-Intelligence-Plattform und sein Team von Forschern und Analysten, um Threat-Intelligence-Services anzubieten und sein MSS-Angebot zu unterstützen. Das Unternehmen bietet eine breite Palette von Produkten und Dienstleistungen an, um Unternehmen bei der Reaktion auf verschiedene Arten von Sicherheitsvorfällen zu unterstützen, wobei die einzelnen Angebote auf unterschiedliche Unternehmensgrößen und -typen zugeschnitten sind. Die globale Präsenz von Kaspersky und der Zugang zu großen Datenmengen aus verschiedenen Ländern helfen dem Unternehmen, hohe Erkennungsraten und Genauigkeit bei seinen Sicherheitsdiensten zu erreichen. Kaspersky hat in den Bereichen Service Excellence und Customer Impact gute Bewertungen erhalten und wurde in der SPARK Matrix™: Managed Security Services, 2022 als Leader eingestuft.“

Managed Security Services zur kontinuierlichen Überwachung von unternehmensweiten Security-Systemen

„Managed-Security-Services geben Unternehmen neben den konventionellen Sicherheitskonzepten vor Ort die Gewissheit, dass sie von einem globalen Anbieterteam unterstützt werden, das ihnen auch in sehr komplizierten Situationen zur Seite steht“, kommentiert Veniamin Levtsov, VP, Center of Corporate Business Expertise bei Kaspersky. „Auch wenn beim Cybersicherheitsteam des Kunden möglicherweise ein gewisses Maß an Erfahrung oder Wissen fehlt, können die Experten, die Managed Security Services bereitstellen, in der Regel komplexe Bedrohungen erkennen, da sie über eine externe Sicht und objektive Telemetriedaten für eine automatische Analyse verfügen. Dies ist wichtig, weil Funktionen wie die Suche nach Bedrohungen, deren korrekte Zuordnung und die Reaktion darauf ständig weiterentwickelt werden müssen, um den Veränderungen und Auswirkungen der neuesten Bedrohungsvektoren entsprechend zu begegnen. Allerdings verfügen viele Unternehmen hierfür nicht über ausreichende interne Ressourcen. Daher unterstützen wir die steigende Nachfrage nach Cybersicherheits-Services als langfristigen Markttrend. Wir freuen uns sehr, dass Quadrant Knowledge Solutions unsere Managed Security Services als das beste Angebot in Bezug auf Technologie und Service anerkannt hat.“

Managed Security Services bieten Unternehmen eine kontinuierliche Überwachung von Sicherheitsressourcen und -systemen und ermöglichen es Sicherheits- und Risikomanagern, auf Sicherheitsvorfälle zu reagieren. Durch die Identifizierung, Beratung, Reaktion und Bereitstellung von Lösungsmaßnahmen können Geräte mithilfe von Managed Security Services vor Bedrohungen, Gefährdungen und anderen Schwachstellen in der IT-Umgebung geschützt werden. Managed Security Service Provider (MSSPs) bieten Dienste für Managed Detection and Response, Threat Intelligence, Schwachstellenmanagement, Gerätemanagement und andere Beratungsdienste an, um die Transparenz im Unternehmensnetzwerk zu erhöhen und die gesamte IT-Sicherheit zu optimieren.

Vor dem Hintergrund des steigenden Wettbewerbs und einer Vielzahl von Anbietern mit unterschiedlichen technologischen Stärken möchten und müssen MSSPs stets ihre Marktstrategie und ihr Gesamtangebot verbessern, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Bei der Bewertung von MSSPs gehören die Reife der Technologie, die Dienstleistungskapazitäten, Branchenerfahrung, Forschungs- und Entwicklungsinvestitionen, die Integration von Automatisierung und Orchestrierung sowie die Unternehmensvision und die Roadmap zu den wichtigsten Unterscheidungsmerkmalen.

Weitere Informationen und Ergebnisse zur SPARK Matrix: Managed Security Services (2022) sind verfügbar unter https://content.kaspersky-labs.com/se/media/en/business-security/enterprise/SPARK%20Matrix_Kaspersky_MSS_2022.pdf

 

[1] https://content.kaspersky-labs.com/se/media/en/business-security/enterprise/SPARK%20Matrix_Kaspersky_MSS_2022.pdf

 

Kaspersky von Quadrant Knowledge Solutions als Leader in der SPARK Matrix 2022 im Bereich Managed Security Services ausgezeichnet

Kaspersky Logo