Malware wird von verschiedenen Personengruppen entwickelt: Rowdys, Betrüger, Erpresser und andere Kriminelle. Zwar wird die überwältigende Mehrheit der Malware für die illegale Geldbeschaffung entwickelt, jedoch reichen die Motive hinter der Entwicklung von Streichen und Aktivismus bis hin zu Cyberdiebstahl, -spionage und anderen schweren Verbrechen. Wenn Sie sich fragen, warum jemand so viel Arbeit investiert, um Computer oder mobile Geräte anzugreifen, sehen wir uns einmal an, welche Personen Malware-Entwickler werden ... und welche Vorteile sie daraus ziehen.

Rowdys, Betrüger, Erpresser und Cyberkriminelle – Gründe für die Malware-Entwicklung

Es ist eine traurige Wahrheit, dass Cyberkriminelle bei nahezu jeder Erfindung oder neuen Technologie früher oder später einen Weg finden, sie auszunutzen. Mit dem zunehmenden Einsatz von Computern, mobilen Geräten und Internet bieten sich auch Cyberkriminellen mehr Möglichkeiten, sich über Viren, Würmer, Trojaner und andere Malware-Arten einen Vorteil zu verschaffen.

Früher stammte Malware häufig von Jugendlichen, die anderen aus Langeweile einen Streich spielen oder zweifelhafte Berühmtheit erlangen wollten. Diese Art der Malware-Entwickler gibt es zwar immer noch, jedoch wird die meiste Malware heute zu rein kriminellen Zwecken entwickelt – für die Beschädigung von Dateien, den Diebstahl persönlicher und finanzieller Informationen, Spionage und viele weitere illegale Machenschaften. Die Malware-Entwicklung stellt für Cyberkriminelle ein lukratives Geschäft dar – ein Geschäft auf Ihre Kosten.

Malware-Entwickler können sich überall auf der Welt befinden, und viele von ihnen sind mit privaten Unternehmen oder Regierungsorganisationen verbunden. Die Malware-Entwicklung floriert jedoch hauptsächlich in Regionen, in denen Gesetze gegen Cyberkriminalität nicht durchgesetzt werden und in denen sich für Menschen mit technischem Hintergrund nur wenige Chancen bieten.

Weitere Informationen zu den Motiven der verschiedenen Typen von Malware-Entwicklern und den möglichen Auswirkungen ihrer Aktivitäten auf Ihr System erhalten Sie unter folgenden Links:

Wir verwenden Cookies, damit Ihr Erlebnis auf unseren Webseiten noch besser wird. Durch die Nutzung und Navigation dieser Webseite akzeptieren Sie dies. Ausführlichere Informationen zur Nutzung von Cookies auf dieser Webseite finden Sie, wenn Sie auf „Weitere Informationen“ klicken.

Akzeptieren und schließen