android

264 Beiträge

In-App-Käufe

Kindersicherung verhindert In-App-Käufe

In-App-Käufe sind der Heilige Umsatzgral für App-Entwickler, vor allem für jene, die kostenlose Spiele produzieren. Der Köder ist, dass Ihnen das einmal heruntergeladene Spiel so gut gefällt, dass Sie für den Zugang zu höheren Levels, neue Waffen, Werkzeuge usw. gerne bezahlen.

Android-Trojaner

Der Android-Trojaner, der Ihre Bankdaten stiehlt

Schadprogramme für Android können mittlerweile eine enorme Bilanz gestohlenen Geldes vorweisen, die sie vor allem mit SMS-Nachrichten an Premium-Nummern erreicht haben. Vor einiger Zeit haben wir über einen neuen Trojaner geschrieben, der Geld von EC- und Kreditkarten stehlen kann, wenn die entsprechende Karte mit der Telefonnummer verbunden ist.

vertu

Kaspersky Lab kooperiert mit Vertu

Kaspersky Lab kann eine neue strategische Partnerschaft vermelden: Mit Vertu, einem Anbieter von Luxus-Handys. Durch die Kooperation erhalten alle Vertu-Kunden Kaspersky Internet Security for Android für 12 Monate.

Kostenlose Apps

Was hat es mit Adware unter Android auf sich?

In den meisten Fällen sind die „kostenlosen“ Android-Apps, die Sie von Google Play herunterladen, nicht kostenlos. Die Entwickler programmieren Apps nicht nur, weil sie Ihnen und der Gesellschaft etwas Gutes tun möchten. Wie die meisten Online-Services, die nicht nach einer traditionellen Vorauszahlung fragen, arbeitet auch das Geschäftsmodell mobiler Apps mit Werbung und In-App-Einkäufen.

Samsung Knox

So funktioniert Samsung Knox

Samsung, Hersteller von Handys und allen möglichen technischen Geräten, hat eine sichere Android-Umgebung namens Knox entwickelt. Damit sollen die Sicherheitsprobleme gelöst werden, vor denen IT-Amdinistratoren durch den BYOD-Trend (Bring Your

Der Aufstieg vielseitiger Bedrohungen

Der Aufstieg vielseitiger Bedrohungen

Untersuchungen von Kaspersky Lab zeigen, dass im vergangenen Jahr 34 Prozent der weltweiten Internetnutzer von schädlichen Programmen angegriffen wurden. Und wie seit langem üblich, waren die beliebtesten Angriffspunkte weit verbreitete

Sicherheit für mobile Browser

Unser Online-Leben spielt sich immer mehr auf mobilen Geräten ab, auf Smartphones oder Tablets. Und auch wenn das sehr praktisch ist, sollte man dabei äußerst vorsichtig sein. Mobile Plattformen werden

Bluetooth-Sicherheit

Jeder findet die Freiheit praktisch, die Bluetooth ermöglicht – manche lieben sie sogar so sehr, dass sie ihr Bluetooth-Headset durchgängig am Ohr haben, so als wären sie Action-Helden auf dem