Neue Ransomware nRansom fordert Nacktbilder als Lösegeld

Bedrohungen News

Ransomware gilt seit einiger Zeit als Internetplage und ist tatsächlich eine der primären Cyberbedrohungen des 21. Jahrhunderts. Neuerdings scheint die Schadsoftware allerdings eine überraschende Wendung zu nehmen. Forscher des MalwareHunter-Teams haben einen neuen Ransomware-Stamm namens nRansom entdeckt, der den Computer seiner Opfer offensichtlich blockiert. Für die Freigabe des Computers verlangen die Erpresser allerdings kein Geld, sondern Nacktfotos.

NRansom: Ransomware that demands your nudes

Dabei scheint es sich bei der Ransomware weniger um einen Verschlüsseler, sondern vielmehr um einen Blocker zu handeln. Das bedeutet, dass Ihre Daten im Falle einer Infizierung nicht verschlüsselt werden, sondern lediglich der Zugang zu Ihrem Computer blockiert wird. Der Zugriff auf den Computer kann den Erpressern zufolge nur dann zurückgewonnen werden, wenn die Opfer 10 nachweislich von ihnen stammende Nacktbilder an eine bestimmte E-Mail-Adresse senden.

Erst wenn die Bilder als „echt“ identifiziert werden konnten, schicken die Erpresser den Code, mit dem der Computer entsperrt werden kann an ihre Opfer.

https://twitter.com/malwrhunterteam/status/910952333084971008

Momentan konnte nRansmon nur als nRansom.exe-Datei identifiziert werden; vorerst sind also nur Windowsnutzer von der Schadsoftware betroffen.

Zu diesem Zeitpunkt können wir nur darüber spekulieren, was genau Kriminelle mit den Nacktbildern vorhaben. Vermutlich werden die Bilder als Druckmittel genutzt, um weitere Nacktbilder oder Geld von den Opfern zu erpressen.

Falls Ihr Computer mit der Schadsoftware infiziert sein sollte, raten wir Ihnen dazu das Lösegeld unter keinen Umständen zu „zahlen“. 

Kaspersky Internet Security identifizert nRansom als Trojan-Ransom.MSIL.Agent.zz und entschärft die Ransomware sofort. Falls sich der Blocker trotzdem auf Ihrem PC eingeschlichen haben sollte, können Sie den Computer entsperren, indem Sie Strg + Alt + Shift + F4 gleichzeitig gedrückt halten. Danach sollten Sie unmittelbar einen vollständigen Scan durchführen. Sie können hier mehr darüber lesen.

Diese Methode steht Ihnen bei all unseren Flagschiff-Sicherheitslösungen zur Verfügung und funktioniert effektiv bei allen Blockern. Kaspersky Internet Security entschärft nahezu alle Arten von Ransomware, bevor diese ihr Unwesen treiben kann. Sollte Ransomware es, unter welchen Umständen auch immer, dennoch geschafft haben sich auf Ihrem PC einzuschleichen, wird diese beim Versuch Schaden anzurichten vom System Watcher entdeckt.