Bring on the future: Kaspersky’s neues Markendesign

19 Jul 2019
Kasperskys Head of Brand Design erklärt, wie unsere neue Marke entwickelt wurde

Wie Sie mit Sicherheit schon bemerkt haben, erstrahlen wir seit Kurzem in einem völlig neuen Look. Ein radikaler Kurzhaarschnitt, sozusagen, bei dem wir das „Lab“ getrimmt haben und nunmehr schlicht und einfach „Kaspersky“ sind.

Aber hinter unserem neuen Look versteckt sich durchaus mehr als drei fehlende Buchstaben und ein frischer Anstrich. Denn das war lediglich der Anfang. Unsere neue Mission lautet: Eine sicherere Welt für die Zukunft unserer Kunden schaffen: Familien, Privatspersonen und Unternehmen jeder Art und Größe auf der ganzen Welt, von den Kurilen bis nach Kathmandu.

Und wie vor jeder großen Reise, beginnt man mit den Vorbereitungen immer in den eigenen vier Wänden. Im folgenden Video spricht unser Gründer Eugene Kaspersky über die Idee, die hinter unserer neuen Identität steckt:

In diesem Beitrag soll es aber nicht nur um die neue Wegeinschlagung unseres Unternehmens gehen. Für Typografie-Nerds, die an weiteren Details und Feinheiten interessiert sind und mehr über die Entwicklung unserer „neuen“ Marke erfahren möchten, hier die ganze Geschichte!

Am Anfang war das Wort

Unser aktuelles Logo wurde 1997 entworfen als das Unternehmen noch in Babyschuhen steckte. Die Wortmarke (das Namenslogo von Kaspersky) verwendete Formen und Konturen aus dem griechischen Alphabet. Das Wort „Lab“ blieb für den Betrachter oft unbemerkt und ergab für das Publikum nicht immer einen Sinn. Vermutlich haben unsere Kunden uns deshalb schon immer nur „Kaspersky“ genannt.

Mit der zunehmenden Popularität des Internets, kamen selbstverständlich auch immer mehr Formate mit ins Spiel. Das ist übrigens eine nette Art zu sagen, dass unser Logo mit seiner formschönen Schriftart und den roten Dreiecken auf kleineren Bildschirmen relativ schwer zu lesen war.

Kaspersky Lab Logo von 1997–2019

Unser altes Wortmarkenlogo: 1997–2019 (RIP)

Unser neuer Look

Jetzt, mehr als zwei Jahrzehnte später, verleihen wir unserer Wortmarke einen neuen Look. Unser neues Logo wurde in Zusammenarbeit mit Moving Brands erstellt und verwendet neben geometrisch und mathematisch exakten Buchstaben auch individuelle Elemente. Die Buchstaben a, p und e verbinden symbolisch unsere Engineering-Vergangenheit mit unserem anhaltenden Engagement für eine präzise Engineering-Technologie.

Kaspersky's neues Logo nach dem Rebranding 2019

Unsere neue Wortmarke hat Engineering-Spirit in ihrer DNA

Jedes kleinste Detail unserer Wortmarke wurde sorgfältig und präzise erarbeitet! Um uns kurz vom Thema „Symbolik“ zu entfernen: das Wort „Lab“ haben wir ganz einfach deshalb entfernt, weil unsere heutige Arbeit weit über unser ursprüngliches „Antivirus-Labor“-Konzept hinausgeht.

Wir sind wirklich begeistert von unserem neuen Look – mutig und frisch, aber gleichzeitig auch klar, zugänglich und lesbar (in allen Schriftgrößen!).

Design für das digitale Zeitalter

Die Wortmarke ist unser wichtigstes visuelles Erkennungsmerkmal, doch im Zeitalter der mobilen App- und Website-Favicons, nutzen wir hier lediglich den Buchstaben K. Fans für Schriftgewichtung sollten dabei beachten, dass wir dieses etwas „dicker“ gestaltet haben, damit es sich besser abzeichnet.

Neues Icon der Kaspersky Apps

Aber beim Branding geht es nicht nur um das Logo, nicht wahr? Wir möchten, dass alles, was Sie von uns zu Gesicht bekommen „typisch Kaspersky“ ist: vom T-Shirt bis hin zum Cybersystem-Interface-Button. Aus diesem Grund haben wir unsere eigene Schriftart entworfen, die im selben Engineering-Stil gestaltet wurde, den Sie auch in all unseren neuen Mitteilungen und Kommunikationen sehen werden. Die Schriftart heißt übrigens Kaspersky Sans und kann in kleinen und großen Schriftgrößen sowie in lateinischen und kyrillischen Alphabeten verwendet werden.

Kaspersky Sans — Kaspersky's neue Schriftart

Kaspersky Sans — Kaspersky’s neue Schriftart

Bring on the color

Unsere charakteristische Farbe war von Anfang an ein dunkles Blau-Grün. Es funktioniert wunderbar und unterscheidet uns von der Konkurrenz. Heute fügen wir einige weitere Farben hinzu, die auf die Visualisierung auf kleinen und großen Bildschirmen abgestimmt sind und unserer Kommunikation mehr Energie verleihen.

Neue Markenfarben von Kaspersky

Entwickelt für mehr Immunität

Kaspersky ist bekannt für das beispiellose Schutzniveau unserer Lösungen für Privatanwender und Unternehmen weltweit. Wir sind stolz auf unsere Sicherheitstechnologien. Um unseren Kunden genau diese Geschichte zu erzählen, haben wir die Immunität anhand von Farbverläufen und Texturen visualisiert, die repräsentativ für den von Kaspersky zur Verfügung gestellten „Safe Space“ sind.

Neue Kaspersky Markenformen

Wir haben jedes Bild speziell im Hinblick auf sein Thema und den entsprechenden Kontext erstellt, dennoch teilen alle Bilder eine erkennbare visuelle Sprache. Die Sechseckform spiegelt die Form unserer Produkt-Icons wider.

Kaspersky's neue Marke

Kombiniert man die verschiedenen Ebenen der Immunität und des Engineerings miteinander, erhält man ein flexibles Design, das sich auf einheitliche Art und Weise an verschiedene Nachrichten und Zielpersonen anpasst. Unseren Ansatz, unterschiedliche visuelle Identitäten für unsere Privat- und Unternehmenskunden zu verwenden, haben wir hiermit aufgegeben. Kaspersky gibt es ab sofort nur noch in einem einheitlichen Look.

Kaspersky's new brand

Bring on the future

Dieses visuelle Umstyling ist lediglich der Anfang unseres Rebrandings. In Kürze werden wir darüber hinaus ein Update zu unserer „aktualisierten Mission“ im Rahmen unseres Marken-Makeovers veröffentlichen. Wir sind gespannt, wie unsere Marketingteams und Kreativpartner dies mitgestalten und zum Leben erwecken werden.

Bring on the future!

Wir würden gerne von Ihnen wissen, was Sie von unserem neuen Look halten. Leiten Sie Ihre Meinung ganz einfach an unser zuständiges Team per E-Mail an brand@kaspersky.com weiter.

Neues Logo auf dem Dach des Kaspersky-HQ