Industrieunternehmen erzielt ROI in Höhe von 368 Prozent mit Kaspersky Industrial CyberSecurity

Industrieunternehmen erzielt ROI in Höhe von 368 Prozent mit Kaspersky Industrial CyberSecurity.

Die Sicherheitslösung für Betriebstechnologie (OT) und industrielle Steuersysteme (ICS) Kaspersky Industrial CyberSecurity hat laut einer von Kaspersky Lab in Auftrag gegebenen und im April 2019 von Forrester Consulting gelieferten TEI-Studie (Total Economic Impact™) einem Unternehmen 2,2 Millionen US-Dollar eingespart. Kaspersky Industrial CyberSecurity for Nodes wurde entwickelt, um Bedrohungen auf Operator-Level in ICS-Umgebungen entgegenzutreten. Mithilfe der Lösung können Kunden die Kosten, die mit Systemausfallzeiten, Betriebssystem-Upgrades und mit der Verwendung von älteren Endpoint-Antivirus-Lösungen verbunden sind, vermeiden. Mit der Gesamtlösung im Wert von 470.950 US-Dollar konnte der Kunde nach drei Jahren einen Return of Invest (ROI) von 368 Prozent erzielen.

Im Jahr 2018 wurden auf fast der Hälfte aller ICS-Computer (47 Prozent) böswillige Aktivitäten entdeckt und von Kaspersky-Produkten blockiert [3]. Im Falle eines Sicherheitsvorfalles können Unternehmen Ausfallzeiten erleiden, Produktionslinien und Produkte gestört oder sogar die Sicherheit von Mitarbeitern gefährdet werden. Die OT- und ICS-Infrastruktur benötigt daher einen speziellen

Cybersicherheits-Ansatz: der IT-Schutz für Endpunkte funktioniert in OT-Netzwerken nicht effektiv und ist gegebenenfalls nicht mit SCADA-Software-, Controller- und IoT-Geräten kompatibel, die in der Produktion zu finden sind.

Eine dedizierte Lösung bietet hohen Schutz vor Cyberbedrohungen und ist zudem kosteneffektiv. Sie erfüllt die Anforderungen industrieller Computer und Netzwerke, behindert jedoch nicht deren Betrieb und vermeidet Ausfallzeiten aufgrund von Malware. Die Forrester-Studie „The Total Economic Impact™ Of Kaspersky Industrial CyberSecurity“ ergab, dass das Unternehmen, das mit Kaspersky Industrial CyberSecurity for Nodes den bisherigen Endpoint-AV auf industriellen Endgeräten ablöste, Ausfallkosten in Höhe von 1,7 Mio. US-Dollar vermeiden konnte. Dies macht 77 Prozent der Einsparungen aus, die durch den Einsatz der Kaspersky-Lösung erzielt wurden.

Die Studie ergab zudem, dass das Unternehmen erhebliche Kosten für Produkt-Upgrades einsparen konnte. Denn für die Verwendung herkömmlicher Antivirenlösungen musste das Betriebssystem der industriellen Geräte auf neuere Versionen aktualisiert werden, die mit dem herkömmlichen AV kompatibel sind. Dadurch, dass diese Upgrades mithilfe von Kaspersky Industrial CyberSecurity for Nodes nicht mehr nötig sind, konnte das Unternehmen 461.495 US-Dollar einsparen; die Aktualisierung eines Endpunkts kostete bisher 600 US-Dollar pro Jahr. Weitere 50.000 US-Dollar konnten zudem dadurch eingespart werden, dass die herkömmliche Antiviren-Lösung nicht mehr aktualisiert werden muss.

Laut der Forrester-Studie hoben „die Befragten ihr Vertrauen in die Sicherheit der von KICS bereitgestellten Infrastruktur hervor. Die Befragten wissen, dass mit dieser speziellen Software ihre industriellen Systeme besser geschützt werden und das Informationssicherheitsteam das allgemeine Risiko von Sicherheitsverletzungen für das Unternehmen verringert. “

Es besteht die weitverbreitete Meinung, dass Cybersicherheit ein schwarzes Loch ist, das Geld verschlingt, aber niemals eine Rendite bringt. Die Studie eines weltweit führenden Forschungs- und Beratungsunternehmens zeigt, dass Cybersicherheit in Wirklichkeit eine Investition mit soliden Vorteilen sowohl in Bezug auf Effizienz als auch auf Finanzen sein kann. Durch die Verwendung einer dedizierten ICS-Sicherheitslösung anstelle einer herkömmlichen Unternehmenslösung wird ein vollständiger und aktueller Schutz für neue und ältere Systeme über eine einzige Verwaltungskonsole gewährleistet. Auf diese Weise können Unternehmen Geld sparen und dieses für Aufgaben mit höherer Priorität verwenden, wie wir es in diesem Beispiel gesehen haben.

Die vollständige „Forrester Total Economic Impact™“-Studie zum ROI, den Kaspersky Industrial CyberSecurity for Nodes für Kunden bietet, ist verfügbar unter https://www.kaspersky.com/forrester-tei-for-kics

Tipps

Router-Schutz für MikroTik-Benutzer

Aktualisieren Sie RouterOS des MikroTik-Routers und überprüfen Sie die Einstellungen, um sich vor dem Botnet Mēris zu schützen und ggf. Malware von einem bereits infizierten Router zu entfernen.