GReAT – Fragen Sie uns alles 2.0

Am 12. November beantwortet Kasperskys Global Research and Analysis Team allerlei Fragen im Rahmen der Fragerunde Ask Me Anything von Reddit.

In den letzten vier Jahren hat sich vieles verändert. Unter anderem haben wir in dieser Zeit miterlebt, wie großangelegte Angriffe in Form von Ransomware und Wipern das Internet im Sturm eroberten und Social-Bot-Imperien in völlig neuen Bereichen aktiv wurden: vom Kryptomining bis hin zu politischen Wahlkampagnen waren Sie in zahlreichen unserer Lebensbereiche präsent. All dem wurde durch eine globale Pandemie, die dafür sorgte (und dies noch immer tut), dass Geschäftsreisen erst einmal der Vergangenheit angehörten und unsere Art zu Arbeiten von Grund auf neu definiert wurde, dann die Krone aufgesetzt.

Eine schwierige Zeit, in der wir leben.

Aber wissen Sie, was sich in all den Jahren nicht verändert hat? Unser Global Research and Analysis Team (GReAT) von Kaspersky und sein Bestreben, den Guten in der virtuellen und physischen Welt den Bösen immer einen Schritt voraus zu sein.

Was all das mit der Zeit vor 4 Jahren zu tun hat? Ich verrate es Ihnen!

Vor über vier Jahren schrieb ich auf genau diesem Blog über eine bevorstehende Fragerunde (auch bekannt als AMA oder Ask me everything) auf Reddit, bei der die Mitglieder unseres GReAT alle aufkommenden Fragen der damaligen Chat-Teilnehmer in einer Zeitspanne von circa 1 bis 2 Stunden beantworten sollten.

1 bis 2 Stunden? Wie falsch ich doch lag! Es kamen so viele Fragen auf, dass wir am Ende mehr als vier! Stunden brauchten, um alle zu beantworten (hier können Sie den gesamten Thread noch einmal nachlesen). Jetzt weiß ich zumindest, was Gilligan und seine Crew wohl von der „dreistündigen Vergnügungsfahrt“ gehalten haben müssen.

Wie bereits erwähnt, hat sich in den letzten vier Jahren viel verändert. Andererseits ist einiges gleichgeblieben: Denn am diesjährigen 12. November veranstaltet das GReAT AMA 2.0; die perfekte Gelegenheit, um unserem Team alle Fragen, die Ihnen auf dem Herz liegen, zu stellen.

Sie haben sich schon immer gefragt, welchen Router Costin Zuhause verwendet? Oder wie Vitaly Doom im YARA-Framework spielen kann? Oder wieso Brian nicht nur APT-, sondern auch Hühnerexperte ist?

Seien Sie am 12. November um 20:00 Uhr live dabei, wenn Costin Raiu, Vitaly Kamluk, Brian Bartholomew, Noushin Shabab, Aseel Kayal, Ivan Kwiatkowski, Maria Namestnikova, Dmitry Bestuzhev, Dan Demeter, Igor Kuznetsov und Kurt Baumgartner sich den Fragen im Forum stellen. Folgen Sie uns auf Twitter, dort folgt ein Post mit dem Link zu unserer Reddit-AMA.

Tipps

Router-Schutz für MikroTik-Benutzer

Aktualisieren Sie RouterOS des MikroTik-Routers und überprüfen Sie die Einstellungen, um sich vor dem Botnet Mēris zu schützen und ggf. Malware von einem bereits infizierten Router zu entfernen.