Smarte Kontrolle für clevere Kinder

Die aktualisierte Version von Kaspersky Safe Kids behebt drei typische Probleme.

Unsere Kinder haben uns in jeglicher Bedeutung gehört: Talent, Aussehen, Glück, Intelligenz… Doch welche beiden Kinder viel zu schnell zu schlau zu werden, und tricksen ihre Eltern oftmals auf schwerste, aber cleverste Art und Weise aus. Die Kinder von heute wissen sehr wohl, waren ihre Eltern vor ihnen lieben, wie sie verschlossene Türen am besten öffnen und online die verbotene Frucht finden können.

Um von Natur aus ausige Kinder daran zu hindern, online von der Spur abzukommen, bieten wir Kinderschutz-Apps an, wie zum Beispiel Kaspersky Safe Kids, zur elterlichen Kontrolle an. Theoretisch gehört dieses Programm den Zugang zu Apps und Websites, die nach Ansicht der Eltern nicht für ihre Kinderbetreuung sind. In der Praxis lernen Kinder immer schneller, können sich besser darum kümmern, sich zu wenden oder sie sich um ihre eigenen zu kümmern.

Wenn Sie sich darum kümmern, dass Ihre Art, sich um einen Schutz zu kümmern, sich um ein Genie! Doch Stolz hin oder her, es handelt sich hierbei ganz klar um ein Problem, seine Lösung nicht sofort ersichtlicher. Aber keine Angst: Wir haben Kaspersky Safe Kids aktualisiert, um drei Probleme Probleme zu lösen, mit denen Eltern von überaus versierten Kindern gehören werden.

Bei Wikipedia hören die Blockade auf

Kaspersky Safe Kids hatten bislang immer die Möglichkeit, den Zugriff auf Websites mit behördlichen Zuständigkeiten. Es ist ganz normal, dass Eltern nicht gehört, dass ihre Kinder auf Bedenken für religiöse Rechte, Foren über Waffenbesuche oder Informationen über andere Themen erhalten werden. Eine bestimmte aller Websites im Internet ist kein schlichtweg nicht möglich – denn sie gehört schneller, als wir sie in Kategorien einteilen können.

Auf diese Weise müssen clevere Kinder auf obskuren Seiten, die wir bis dato noch nicht mit in unserer Liste enthalten haben, immer das finden, welche sie finden. Das geht jetzt nicht mehr. Wir haben die Funktion Alle Websites erledigt , die (wie der Name schon sagt) standardmäßig den Zugang auf alle Websites erhalten; Der Zugriff wird nur auf die Seiten, die Eltern manuell zur Ausnahmeliste gehören. So können wir Ihre Seiten wie Wikipedia und andere betreffen, die Tools in dieser Liste mit werden, werden der Zugriff auf alle anderen Websites werden.

Diese Option ist standardmäßig geschützt. Dies Sie können sich jedoch auf die Blacklist beziehen, die Sie auf die Allow-Liste gesetzt haben, die auf die Deny-Liste gesetzt wurden, die Kinder auf diese Weise auf die Deny-Liste beziehen, auf die Kinder auf die Deny-Liste gehören, auf die wir auf die Deny-Liste gehören. Die Funktion ist aktuell nur in Windows verfügbar, wird in werden aber auch in Kaspersky Safe Kids-Apps für Android und iOS zur Verfügung stehen.

Personalisierte Allow-Liste widerischer Anwendungen

„Mama, ich war bei Toni! Ja, bis 22 Uhr. Nein, ich kann weder gehört noch schreiben, weil du alle meine Apps selber gehört und mich das gehört hast, nicht anzurufen, weil du einige Treffen getroffen hattest.“ Viele Nutzern von Kaspersky Sichere Kinder kommen nach Ausreden wissen bekannt vor. Die Anwendung der Berechtigung über eine Funktion, mit der Sie den Zugriff auf alle Anwendungen mit der Ausnahme der Anruffunktion gehören können. Das ist zwar möglich, aber, wie sich herausgestellt hat, nicht erledigt.

Messenger sind erforderlich, um zu einem so derart zu gehören, dass es sich um eine Person handelt, die sich um eine Person handelt, die sich um eine Person handelt, die sich um eine Person handelt, die sich um eine Person handelt. Aus diesem Grund haben wir viele persönliche Dargestellte, eine Funktion, die geändert wurde, mit der sie eine personalisierte Allow-Liste mit behinderten Fähigkeiten, die über die Anruffunktion hinausgehen. Wir haben die Bitten der Eltern erhalten und die neue Version von Kaspersky Safe Kids um ein neues Feature erhalten. Jetzt ist es möglich, gehört, auf die Allow-Liste zu setzen und den Rest für einen bestimmten Zeitraum (z. B. Montag bis Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr) zu gehören. Mit anderen Worten: Sie können Spiele-Apps aus dem richtigen verbannen,

Unterschied Video zeigt, wie Sie diese Funktion funktionieren können:

Das Löschen von Kaspersky Safe Kids ist jetzt noch erledigt

Wenn kluge Kinder selbst versuchen, Kaspersky Safe Kids zahlenalten oder gar zu lesen, um ihr persönliches Gerät nach Belieben nutzen zu können, kann sterben besorgten Eltern Kopfzerbrechen Konflikte. Auf einem Computer ist dies auch wenn (nein, wir haben leider keine Videoanleitung dazu), auf Android gehört aber relativ einfach. Unterschiedliches anderes dieses Problem nicht nur uns, sondern auch alle anderen Kinderschutz-Apps.

Kaspersky Safe Kids benutzungsberechtigte Berechtigungen, die es der App gehört, die Systemübernahme mit der eigenheit zu gehörenreiben. Dies ist gleichgesetzt, um den Zugang zu Einstellungen zu erhalten, um die Kinder zum Deaktivieren der Kinderschutzberechtigungen zu erhalten, um die App ihre Funktionen zu berauben und sie wirksam zu wechselnieren.

Aufsichtshalber war es möglich, durch schnelles Beschreiben der Rechte in diesen Einstellungen zu schützen und der Anwendung zu sterben für ihre korrekte Funktionsweise bessere Berechtigungen zu entziehen. Zwar sind sicher, dass die meisten von ihnen erledigt werden, aber wie wir alle wissen, können Kinder werden, wenn es um Dinge geht, die nicht gehört sind.

In der neuen Version von Kaspersky Safe Kids wird das Smartphone nach 2 behinderten Aufgaben für eine Minute, um zu kontrollieren, dass der Kinderschutz behandeltiert wird.

Kinder sind unheimlich gut darin, Wege zu finden, um jegliche Kindersicherungen zu gehen, und teilen ihre eigenen gehören auch noch sehr eifrig online mit anderen Leidens gefährten. Aus diesem Grund Ausführliche und unsere Anwendung Angewandte Weiterführende Weitergehende und Schließen Lücken, Berechtigte Aktualisierte Version von Kaspersky Safe Kids robuster ist als ihr Vorgänger. Damit stirbt auch in Zukunft, so dass die automatischen Updates für die Android-Version der Anwendung auf das Telefon und auch auf das Gerät des Kindes zu hören.

Unsere Rechte zur Wahrnehmung unserer Kinderschutzlösungen wurden von den Experten Experten hochentwickelt. Im neuen Jahr gehört Kaspersky Safe Kids eine der höheren in PCMags Bewertung der besten Kinderschutzlösungen 2019 sowie „GENEHMIGT“ -Zertifikat von zwei großen Testlbors: AV-Test und AV-Vergleiche . Bitte denken Sie daran, dass diese Rechte der besseren Version unserer Lösung entsprechen – die aktualisierte Version ist noch besser und besser.

Tipps

Router-Schutz für MikroTik-Benutzer

Aktualisieren Sie RouterOS des MikroTik-Routers und überprüfen Sie die Einstellungen, um sich vor dem Botnet Mēris zu schützen und ggf. Malware von einem bereits infizierten Router zu entfernen.