So locken Sie Ihre Kinder vom Computer weg

17 Sep 2014

Viele Eltern haben ein Problem damit, wenn ihre Kinder zu viel Zeit mit Online-Spielen oder Chats auf Sozialen Netzwerken verbringen, statt Hausaufgaben zu machen oder draußen zu spielen. Wenn Sie das kennen, wissen Sie aber auch, wie schwer es sein kann, die Kinder vom Bildschrim wegzulocken.

48Kaspersky Lab hat sich diesem Problem angenommen: Mit der Kindersicherung von Kaspersky Internet Security 2015 brauchen Sie nicht dauernd Ihr Kind darum bitten, eine Pause vom Internet-Surfen zu machen – das Programm blockiert den Internetzugriff oder schaltet den Computer ab, wenn es Ihrer Meinung nach an der Zeit dafür ist.

Um diese Funktion zu nutzen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

Klicken Sie im Hauptfenster von Kaspersky Internet Security auf Kindersicherung. Legen Sie ein Passwort fest und geben Sie dieses ein.

Klicken Sie für das Computerkonto Ihres Kindes auf Beschränkungen konfigurieren. Setzen Sie auf dem Internet-Reiter die Zeit fest, in der das Internet an Wochentagen und am Wochende für das Kind zur Verfügung steht.

pc1_en

Klicken Sie auf den Schalter, um Ihre Einstellungen einzuschalten.

Nun können Ihre Kinder das von Ihnen gesetzte Internet-Limit nicht mehr überschreiten. Mit der Kindersicherung können Sie zudem auch die Nutzung bestimmter Programme einschränken und Web-Inhalte filtern. Merh dazu finden Sie in unserer Wissensdatenbank.