Was birgt die Zukunft für menschliche Augmentation?

Menschliche Augmentation, einst Science Fiction, heute in greifbarer Nähe – Wie wird sie uns verändern?

Kürzlich enthüllte Tesla und Space-X-Unternehmer Elon Musk einen „Gehirn-Chip“, der hoffentlich gelähmten Menschen das Gehen und Sprechen wieder ermöglichen wird. Er sagte: Es ist ein Fitbit für den Schädel mit winzigen Drähten.“

Viele Menschen sind sich jetzt bewusst, dass die futuristische Augmentation des Menschen, die man oft in Science-Fiction-Filmen wie Ghost In The Shell, Chappie oder Alita:Battle Angel sieht, schneller auf die Menschheit zukommt. Während die neuen Entwicklungen im Bereich der Augmentation weiter voranschreiten, verdeutlichen neue Untersuchungen von Kaspersky den wachsenden Wunsch der Menschen, sich zu augmentieren oder zu modifizieren.

Generation Social Media

Gibt es Gründe für diesen rapiden Paradigmenwechsel? Experten sind der Meinung, dass soziale Medien und digitale Filter, die die meisten Smart-Kameras und Apps geschaffen haben, eine „Modifikationsgeneration“ hervorgebracht haben, welche die Idee der Augmentation und Veränderung unseres Körpers normalisiert.  Tatsächlich gaben etwa zwei Drittel der Befragten an, dass sie „mit einer Augmentation ihres Körpers zufrieden sein würden.“

Es sind jedoch nicht nur gute Nachrichten, denn viele Menschen sind besorgt wegen möglicher Angriffe gegen diese neuen Tools und Augmentationen. Tatsächlich äußerten 9 von 10 Befragten die Befürchtung, dass mögliche Augmentationen an ihren eigenen Körpern gehackt werden könnten – ein sehr mögliches und reales Szenario, sofern sie mit dem Internet verbunden sind.  Andere hegen den Verdacht, dass diese neuen ausgefallenen Werkzeuge nur den Reichen und Berühmten vorbehalten sein wird.

Wie wird die Zukunft der Menschheit angesichts der Augmentation aussehen?  Es handelt sich hierbei um eine schwierige Frage mit vielen moralischen und ethischen Hindernissen und Hürden, die ein Expertenteam bei der diesjährigen Kaspersky NEXT-Veranstaltung diskutieren will.

Während der Großen Debatte über die menschliche Augmentation werden Marco Preuss und David Jacoby von Kaspersky und die besonderen Gäste Zoltan Istvan und Julian Savulescu auf diese Fragen näher eingehen und die Zukunft der menschlichen Augmentation näher betrachten. Verfolgen Sie die Veranstaltung auf Twitter unter dem Hashtag #KNEXT20.

Tipps