Kaspersky für Mac: Mehr als nur ein Antivirus

Entgegen der landläufigen Meinung existieren Viren für Mac. User sind auch anderen Onlinebedrohungen ausgesetzt. Kaspersky Internet Security für Mac kann sie neutralisieren.

Mac OS von Apple hat den Ruf, sicherer als Windows zu sein, und das aus gutem Grund: Malware für Mac OS kommt viel seltener vor. Leider lässt das viele User glauben, dass sie keinerlei Schutz bräuchten. Da irren sie sich aber: Malware ist nicht die einzige Bedrohung für Computernutzer.

Phishing z. B. gefährdet User auf allen Plattformen. Professionell erstellte Phishing-Seiten können wie echte Seiten aussehen, wodurch viele keinen Unterschied zwischen legitimen und gefälschten Webseiten erkennen können. Testen Sie Ihre Fähigkeiten mit diesem Quiz.

Außerdem wissen Kriminelle, wie sie ihre Opfer überlisten können, indem sie Phishing-Links hinter anklickbaren Bildern verstecken oder Hyperlinks erstellen, die nicht zu den URLs führen, die im sichtbaren Link angegeben sind. Kriminelle stehlen mithilfe von Phishing Banking-Daten, Accounts von sozialen Netzwerken, E-Mails und Accounts in Steam oder anderen Spieldiensten.

Ein vergleichbar sicheres Betriebssystem wird Sie nicht vor solchen Bedrohungen schützen. Und auch kein einfaches Antivirus-Programm. Glücklicherweise können aktuelle, umfangreiche Sicherheitslösungen diese Probleme lösen. Kaspersky Internet Security für Mac kann z. B. überprüfen, ob Sie zu einer legitimen Seite oder einer Phishing-Seite weitergeleitet werden.

Kaspersky Internet Security für Mac schützt auch Onlinezahlungen. Wenn Sie die Internetseite einer Bank oder eines Zahlungssystems öffnen, aktiviert unsere Sicherheitslösung die Funktion Sicherer Zahlungsverkehr, die zusätzlichen Schutz bietet.

Es enthält auch viele nützliche Funktionen, die sich in bestimmten Situationen als hilfreich erweisen können. Eltern können z. B. den Modus zur elterlichen Kontrolle aktivieren, um die Zeit einzuschränken, die ihre Kinder online verbringen. Sie können auch wählen, welche Webseiten ihre Kinder besuchen dürfen.

Natürlich hat Kaspersky Internet Security für Mac auch die vollen Antivirusfunktionen und schützt Mac OS vor Malware. Obwohl es heutzutage für Mac OS nicht so viele Malware-Arten gibt wie für Windows, existieren sie trotzdem – und leider werden sie jeden Tag mehr.

Sie finden mehr zu Kaspersky Internet Security für Mac in unserer Wissensdatenbank. Bleiben Sie wachsam!

Tipps

Router-Schutz für MikroTik-Benutzer

Aktualisieren Sie RouterOS des MikroTik-Routers und überprüfen Sie die Einstellungen, um sich vor dem Botnet Mēris zu schützen und ggf. Malware von einem bereits infizierten Router zu entfernen.