Kindersicherung

38 Beiträge

Content-Analyst

Ein Tag im Leben eines Content-Analysten

Es gibt bei Kaspersky Lab eine Arbeitsstelle, die offiziell als „Content-Analyst“ bezeichnet wird. Einfach gesagt, ist seine Aufgabe, die Inhaltsfilterdatenbank zu pflegen, die in unseren Produkten zum Einsatz kommt. Die Filter sind sowohl in den Lösungen für Heimanwender, als auch in den Unternehmensprodukten zu finden. Eines der Programm-Module, das für die Inhaltsfilterung zuständig ist, ist die Kindersicherung in den Heimanwenderprodukten, ein anderes ist die Web-Kontrolle bei den Unternehmenslösungen.

Tipp der Woche: Spiele je nach Altersbewertung blockieren

Täglich stolpern wir über eine Menge negativer Dinge – Gewalt, Aggression und Brutalität. Oft ist es unmöglich, seine Kinder vor solchen Einflüssen zu schützen, doch die Sicherheit Ihrer Kinder in Computerspielen können Sie beeinflussen. Kaspersky Internet Security 2014 bietet die Möglichkeit, Spiele aufgrund ihrer Altersbewertung in der Pan European Game Information (PEGI) zu blockieren.

In-App-Käufe

Kindersicherung verhindert In-App-Käufe

In-App-Käufe sind der Heilige Umsatzgral für App-Entwickler, vor allem für jene, die kostenlose Spiele produzieren. Der Köder ist, dass Ihnen das einmal heruntergeladene Spiel so gut gefällt, dass Sie für den Zugang zu höheren Levels, neue Waffen, Werkzeuge usw. gerne bezahlen.

Kinder im Internet

Kinder im Internet

Während der Sommerferien werden Ihre Kinder nicht nur im Park und an sonnigen Stränden spielen – die meiste Zeit werden sie im Internet verbringen. Deshalb sollten Sie stärker auf die

Kindersicherung mal anders

Kindersicherungen sind heute der letzte Schrei, da Eltern zu recht versuchen, ihre Kinder zu schützen und sicherzustellen, dass sie nur passende Inhalte sehen – und natürlich, um ihre Geräte sauber