Leitfaden für Gamer: Kaspersky Internet Security 2017 + Steam

Gamer möchten den letzten Tropfen Leistung aus Ihrem System herausquetschen und könnten dabei dazu geneigt sein, ihr Antivirus-Programm abzuschalten. Cyberkriminelle sind begeistert. Wie Sie Ihre Sicherheit für maximale Gaming-Leistung anpassen.

Jeder Gamer weiß, was Steam ist und wird es höchstwahrscheinlich nutzen. Steam-Accounts werden auch für wahres Geld ge- und verkauft, was sie für Cyberkriminelle sehr attraktiv macht. Wir haben bereits darüber berichtet und gaben dazu eine einfache Empfehlung: Wenn Sie Computerspiele mögen, dann vernachlässigen Sie Cybersicherheit nicht! Das bedeutet, dass Sie niemals Ihren Antivirus ausschalten sollten, während Sie spielen oder chatten. Niemals!

Von Zeit zu Zeit beschweren sich User jedoch darüber, wie langsam ihr Computer läuft und dadurch Spiele beeinflusst. Deshalb möchten wir erklären, wie die Einstellungen von Kaspersky Internet Security 2017 angepasst werden müssen, damit es effizient und ohne Steam oder andere Game-Bibliotheken zu verlangsamen, funktioniert.

Unsere Entwickler haben Steam standardmäßig als eine vertrauenswürdige Gruppe in all unseren Lösungen markiert. Darum beeinflusst Kaspersky Internet Security 2017 keine Spiele oder Steam-Leistung, wenn Sie diese Einstellungen nicht manuell geändert haben.

Aber manchmal hindert Kaspersky Internet Security 2017 Software am Start. Das kann der Fall sein, wenn Sie z. B. ein Programm von einer unbekannten Quelle herunterladen. Wenn Sie der Meinung sind, dass Kaspersky Internet Security 2017 Steam oder Steam-Spiele blockiert, überprüfen Sie die Anwendungsbeschränkungen.

Wie Sie in Kaspersky Internet Security Netzwerkregeln für Steam festlegen

1. Öffnen Sie Kaspersky Internet Security 2017 und wählen Sie dann EinstellungenSchutz Firewall.

2. Wählen Sie Anwendungsregeln einstellen.

3. Stellen Sie sicher, dass alle ausführbaren Dateien von Steam zugelassen werden.

In unserer Wissensdatenbank finden Sie mehr zur Nutzung der Firewall in Kaspersky Internet Security 2017.

Angemessene Netzwerkregeln stellen sicher, dass Ihre Sicherheitslösung Steam und Steam-Spiele nicht daran hindert, eine Verbindung mit dem Internet herzustellen. Kommen wir nun zu lokalen Zugriffsrechten.

Wie eine Steam-Anwendung richtig geändert wird

1. Öffnen Sie Kaspersky Internet Security 2017. Wählen Sie EinstellungenSchutzProgrammkontrolle.

2. Klicken Sie in Regeln für Programme, Schutz für persönliche Daten auf den Link Programme verwalten.

3. Suchen Sie Steam (d. h. im Ordner Valve). Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Details und Regeln0707.

Legen Sie die Rechte für Steam fest. Hier finden Sie, wie Sie eine genaue Anleitung.

Systemleistung verbessern

1. Öffnen Sie Kaspersky Internet Security 2017. Wählen Sie EinstellungenLeistung.

2. Legen Sie wie im unteren Screenshot die Parameter fest.

Jetzt wird der Antivirus Ihr Betriebssystem nicht nach Viren durchsuchen oder Benachrichtigungen anzeigen, wenn Sie Computerspiele spielen. Seine Auswirkungen auf die Bildfrequenz werden auch verringert. In unserer Wissensdatenbank finden Sie mehr zur Verbesserung der Systemleistung, wenn Sie Kaspersky Internet Security 2017 verwend

Tipps

Router-Schutz für MikroTik-Benutzer

Aktualisieren Sie RouterOS des MikroTik-Routers und überprüfen Sie die Einstellungen, um sich vor dem Botnet Mēris zu schützen und ggf. Malware von einem bereits infizierten Router zu entfernen.