Tipp der Woche: Erweiterte Einstellungen sind zurück!

16 Okt 2014

In der Version 2014 von Kaspersky Internet Security wurden die erweiterten Einstellungen der Schutzkomponenten entfernt. Dieser Entscheidung gingen viele Diskussionen voraus. Zudem wurde uns gesagt, dass viele Kaspersky-Anwender diese komplexen Einstellungen nicht benötigen. Viele Anwender wollen, dass Ihre Schutzlösung effizient arbeitet und einfach zu bedienen ist.

Doch nach der Veröffentlichung von Kaspersky Internet Security 2014 kamen in unserem Forum viele Nachrichten unglücklicher Anwender, die genau diese Einstellungen vermissten. Es ist leider schwer, alle Anwender zufrieden zu stellen.

Doch nun gibt es eine Lösung, die allen Kaspersky-Anwendern gefallen sollte. Das neue Update „Maintenance Release 1“ (Version 15.0.1.415) fügt der aktuellen Kaspersky Internet Security 2015 erweiterte Scan-Einstellungen für Datei-Anti-Virus, Mail-Anti-Virus und Web-Anti-Virus hinzu.

Um diese Komponenten genauer einzustellen, öffnen Sie einfach die Schutzeinstellungen und wählen die entsprechende Komponente aus, zum Beispiel den Mail-Anti-Virus. Im unteren Teil des Komponenten-Einstellungsfensters sehen Sie den Link Erweiterte Einstellungen. Wenn Sie hier klicken, sehen Sie die nun wieder vorhandenen ausführlicheren Einstellungsmöglichkeiten.

Weitere Informationen zu den neuen Funktionen des MR1-Updates finden Sie in der Kaspersky-Wissensdatenbank.