#DeleteFacebook: So löschen Sie Ihr Konto, ohne Ihre Daten zu verlieren

4 Feb 2019

Angesichts der unglaublichen Menge an privaten Daten, die Facebook und assoziierte Unternehmen über Nutzer besitzen, ist es kaum verwunderlich, dass sich viele Menschen für immer von dem sozialen Netzwerk verabschieden möchten. Wenn Sie allerdings etwas länger auf dem sozialen Netzwerk angemeldet und aktiv waren, hat Ihr Konto wahrscheinlich zahlreiche Freunde, Dateien und Erinnerungen angehäuft, die Sie vor Ihrem Abschied speichern möchten.

So deaktivieren Sie Ihr Facebook-Konto

Lassen Sie uns eine Sache von vornherein klarstellen: Facebook möchte nicht, dass Sie für immer Abschied nehmen; und Ihr Konto wird auch nicht verjähren, nur weil Sie anfangen, es zu ignorieren. Aber es besteht die Möglichkeit Ihren Facebook-Account zu deaktivieren, ohne das soziale Netzwerk vollständig zu verlassen. Um das zu tun, gehen Sie zu EinstellungenDeine Facebook-Informationen; wählen Sie den letzten Menüpunkt Dein Konto und deine Informationen löschen und klicken Sie anschließend auf Konto deaktivieren. Folgen Sie den Anweisungen, um den Vorgang abzuschließen.

Die Deaktivierung Ihres Kontos kann mit dem Ausschalten des Lichts verglichen werden: andere Nutzer können weder Ihre Fotos noch Ihren Namen sehen und Sie selbst können den inaktiven Account nicht nutzen. Dennoch haben Sie die Möglichkeit, das Licht durch simples Einloggen auf dem sozialen Netzwerk erneut einzuschalten. Ihre Einstellungen, Freunde, Nachrichten, etc. finden Sie nach Ihrer Rückkehr genau so wieder, wie Sie diese hinterlassen haben.

Sie sind trotzdem immer noch fest entschlossen, Ihren Facebook-Account zu löschen? Kein Problem! Trotzdem sollten Sie vorsichtig und bedacht vorgehen; ansonsten wird sich Facebook, wie ein widerstrebender Ex-Partner, alle Ihre wertvollen Sachen unter den Nagel reißen und auch nicht wieder hergeben. Nehmen Sie also all Ihre Informationen mit, bevor Sie einen Schlussstrich ziehen, indem Sie Ihre Bilder, Nachrichten usw. ganz einfach herunterladen.

So löschen Sie Ihr Facebook-Konto

  1. Gehen Sie zu Einstellungen → Deine Facebook-Informationen.
  2. Wählen Sie die zweite Option Deine Informationen herunterladen.
  3. Wählen Sie einen Datumsbereich (standardmäßig die Option Meine gesamten Daten), ein beliebiges Format (HTML für universellen Zugriff) sowie die gewünschte Medienqualität – wenn Sie Facebook größtenteils zum Speichern Ihrer Fotos verwendet haben, ist es ratsam, hier die Option Hoch zu wählen.
  4. Markieren Sie alle für Sie wichtigen Kontrollkästchen – Sie können an dieser Stelle so gut wie alles sichern; angefangen bei Ihren Beiträgen, Fotos und Videos über Apps und Websites, bei denen Sie sich mit Facebook anmelden, bis hin zu Weiteren Aktivitäten, die Ihrem Konto zugeordnet sind. Alle Optionen sind klar definiert, und Sie können absolut nichts falsch machen, wenn Sie eventuell einige Dinge sichern, die Sie im Nachhinein nicht unbedingt benötigen oder verstehen.
  5. Klicken Sie dann auf Datei erstellen. Der Vorgang kann etwas Zeit in Anspruch nehmen; sobald die Datei zum Download bereit steht, werden Sie per E-Mail von Facebook benachrichtigt.

Und das ist eigentlich schon alles: Sie haben Ihren gesamten Facebook-Verlauf gesichert und können Ihr Konto löschen. Gehen Sie dazu erneut auf die Seite Konto dauerhaft löschen und wählen Sie die Option Konto löschen.

So löschen Sie Ihr Konto über die Facebook-App

Wenn Sie Facebook über eine iOS- oder Android-App verwenden, reicht es nicht aus, die Facebook-App zu löschen. Natürlich wird Ihnen auch bei diesem Vorgang eine Warnung erscheinen, die darauf hinweist, dass wichtige App-Daten gelöscht werden könnten. Dabei handelt es sich aber nicht um Ihre persönlichen Daten, sondern um die der App selbst.

In der aktuellen Facebook-App für iOS und Android, können Sie Ihr Konto wie folgt löschen:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen über den Menü-Button (drei horizontale Linien) unten rechts (iOS) bzw. oben rechts (Android).
  2. Tippen Sie auf Einstellungen und Privatsphäre.
  3. Wählen Sie Einstellungen.
  4. Wählen Sie Deine Informationen herunterladen und folgen Sie den Anweisungen.
  5. Gehen Sie zurück zu den Einstellungen.
  6. Tippen Sie auf Privatsphäre-Verknüpfungen.
  7. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie dort auf Dein Konto und deine Informationen löschen.
  8. Wählen Sie Konto löschen und tippen Sie auf Fortfahren.
  9. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Konto löschen.

Löschen Sie die App wie gewohnt: bei Android-Geräten meist über den Anwendungsmanager unter Einstellungen; bei iOS-Geräten müssen Sie die App einfach so lange gedrückt halten, bis ein kleines X in der linken Ecke des App-Symbols angezeigt wird. Tippen Sie auf das X und bestätigen Sie, dass Sie sowohl die App als auch alle zugehörigen Daten löschen möchten.

Wir sehen uns dann im echten Leben wieder … oder auf sozialen Netzwerken, die Sie noch nicht bereit sind aufzugeben.