Die besten Blog-Beiträge des letzten Monats: September

Schon wieder ist ein Monat vergangen, und vielleicht fragen Sie sich, ob Sie alle interessanten Artikel unseres Blogs gelesen haben. Kein Problem – hier sind die besten Beiträge aus dem

Schon wieder ist ein Monat vergangen, und vielleicht fragen Sie sich, ob Sie alle interessanten Artikel unseres Blogs gelesen haben. Kein Problem – hier sind die besten Beiträge aus dem September:

Die besten Blog-Beiträge_September

Apples iOS 7 hat eine wichtige Sicherheitslücke

Haben Sie bereits das aktuelle Betriebssystem von Apple heruntergeladen? Wenn Sie zu den Millionen Menschen gehören, die das getan haben, sollten Sie wissen, dass iOS 7 eine Sicherheitslücke enthält. Das System hat einen groben Fehler, der es jedem erlaubt, auf Ihre Kontakte und Konten bei Sozialen Netzwerken zuzugreifen – und das, ohne das Passwort eingeben zu müssen, mit dem das Smartphone gesperrt ist.Und da neue Veröffentlichungen auch immer Fehler enthalten, sollten Sie sicherstellen, alle angebotenen Software-Updates zu installieren, um Ihr Gerät zu schützen.

Betrügerische Apps in Apples App Store

Obwohl der App Store von Apple für seine strengen Kontrollen der darauf erlaubten Apps bekannt ist, tauchen immer wieder betrügerische Apps auf, die nach neuen Opfern suchen.Solche schädlichen Angebote können Sie leicht erkennen, da sie Sie mit Funktionen ködern, die es bei iOS nicht gibt.Lesen Sie immer die Rezensionen und prüfen Sie die Benotungen, bevor Sie eine neue App installieren. Doch selbst wenn Sie eine betrügerische App herunterladen, können Sie von Apple eine Rückerstattung des Kaufbetrags erhalten.

Warum Sie nicht mehrere Antivirus-Programme verwenden sollen

Wenn Ihnen der Schutz Ihres Computers wichtig ist, haben Sie sich vielleicht schon einmal überlegt, mehr als ein Antiviren-Programm zu installieren, um die Sicherheit zu erhöhen. Doch das bringt weniger, als es wirklich hilft. Denn wenn Sie zwei solche Programme gleichzeitig nutzen, werden diese versuchen, sich gegenseitig zu blockieren und das jeweils andere vom System zu entfernen. Zudem werden sie um entdeckte Viren kämpfen und bei Laptops den Akku schneller erschöpfen. Es ist also besser und sicherer, eine einzige umfassende Antiviren-Suite zu verwenden, um die Sicherheit des Computers zu garantieren und das System nicht zu belasten.

So richten Sie einen gesicherten WLAN-Router ein

Ihr WLAN-Router ist der Dreh- und Angelpunkt Ihres Heimnetzwerks, und wenn dieser nicht richtig gesichert ist, sind alle angeschlossenen Geräte anfällig für Attacken. Maßnahmen wie der Kauf eines neuen Routers, Passwort-Schutz sowie das Einrichten eines geschützten Gast-Netzwerks sind wichtige erste Schritte, die die Sicherheit enorm verbessern. Und darüber hinaus können Sie noch weiter gehen, und in der Administration des Routers entsprechende Einstellungen vornehmen.

So funktioniert Samsung Knox

Samsunghat kürzlich eine sichere Android-Umgebung namens Knox entwickelt, mit der die Sicherheitsprobleme gelöst werden sollen, vor denen IT-Amdinistratoren heute stehen, da immer mehr Mitarbeiter private Geräte im Firmennetzwerk verwenden. Knox soll Sie und Ihren Arbeitgeber vor Datenlecks schützen, die vor allem auftauchen, wenn wertvolle Informationen von gesicherten Netzwerken in weniger gut geschützten Umgebungen übertragen werden. Dafür bietet Knox Funktionen für das Security-Management, etwa den anpassbaren Secure Boot, eine TrustZone-basierte Integrity-Measurement-Architektur (TIMA) und spezielle Security Enhancements for Android.Die attraktivste Funktion von Knox ist aber der Container, in dem Daten und Apps komplett isoliert vom Rest des Betriebssystems gespeichert werden. Samsung hat damit vielleicht ein unglaublich praktisches Werkzeug für Firmen und ihre Mitarbieter entwickelt – aber das muss sich erst noch herausstellen.

 

Tipps

Mehr Sicherheit für Privatanwender

Sicherheitsunternehmen bieten intelligente Technologien – in erster Linie Kameras – an, um dein Zuhause vor Einbruch, Feuer und anderen Zwischenfällen zu schützen. Aber wie wäre es, diese Sicherheitssysteme selbst vor Eindringlingen zu schützen? Das ist eine Lücke, die wir füllen.