Skip to main

Kaspersky hat ein neues mobiles Spiel mit dem Namen [Dis]connected [1] veröffentlicht. Das interaktive Abenteuer bezieht sich auf den Alltag einer Person in der nahen Zukunft, die auf der Suche nach einer gesunden Work-Life-Balance ist und sowohl in ihrer Karriere als auch in ihren Beziehungen erfolgreich sein möchte. Als Ergänzung zu den traditionellen Schulungsprogrammen für Unternehmen zum Thema Sicherheitsbewusstsein zeigt das Spiel anschaulich die Vorteile sicheren digitalen Umgangs. Es hilft dabei, bereits erworbene Cybersicherheitsfähigkeiten zu ergänzen und entsprechend einzusetzen. Das Game eignet sich auch für bundesweite Bildungs- und Medienprojekte.

Laut einer aktuellen Kaspersky-Umfrage unter IT- und Cybersicherheitsexperten verfügen 50 Prozent der Unternehmen [2] über Schulungen zum Thema Cybersicherheitshygiene. Allerdings zögern die Mitarbeiter möglicherweise, an solchen Schulungsprogrammen teilzunehmen. Das Bewusstsein, wie sich Cybersicherheit auf das eigene Berufsleben auswirken kann, ist daher häufig noch zu gering.

Als anerkannter Marktführer im Bereich Security Awareness Training optimiert Kaspersky stets seine Schulungslösungen und erweitert die Lerntechniken. Um das Training noch interessanter zu gestalten und das Interesse der Mitarbeiter an der Informationssicherheit zu steigern, hat das Unternehmen sein neues Visual-Novel-Spiel [Dis]connected vorgestellt.

Spielverlauf schafft stärkeres Bewusstsein für digitale Zusammenhänge

Im Rahmen des Spiels, das in der Zukunft stattfindet, erleben die Anwender innerhalb eines 24-Stunden-Szenarios, intelligente Haushaltsassistenten, die das Frühstück zubereiten, Unterwasserwohnungen sowie menschliche Augmentierung, die alltäglich geworden ist. Trotz des technologischen Fortschritts gibt es weiterhin Herausforderungen, die auch den Menschen heute vertraut sind; beispielsweise muss der Spieler gleichzeitig eine Reihe von Geschäfts- und Arbeitsaufgaben lösen.

Der Avatar des Spielers arbeitet dabei gerne bei einem bahnbrechenden Implantat-Hersteller. Dieser steht jedoch kurz vor der Übernahme durch einen Konkurrenten und die Bedingungen der Akquisition hängen stark davon ab, wie erfolgreich das Projekt des Spielers durchgeführt wird. Im Privatleben dagegen ist das Ziel, sich nicht vom Partner zu trennen, der sich darüber ärgert, dass das Paar weniger Zeit miteinander verbringt; gleichzeitig müssen jedoch die guten Beziehungen zu den Kollegen gepflegt werden und der Avatar sollte produktiv bleiben.  Hat der Spieler beispielsweise einen Konflikt mit einem Kollegen, wird er nicht über wichtige Änderungen an seinem Projekt informiert. Umgekehrt verpassen die Spieler ihre Arbeitsfristen, wenn das Chatten mit Kollegen zu lange dauert.

24 Fälle zu Cybersicherheit im Spiel lösen

Cybersicherheitselemente sind auf natürliche Weise in die Handlung eingeflochten, um zu zeigen, wie Entscheidungen in diesem Bereich dazu beitragen können, die Ziele des Avatars zu erreichen oder zu vereiteln. Wenn der Spieler beispielsweise beschließt, Zeit zu sparen, indem er seine Implantate nicht auf den neuesten Stand bringt, wird er seine Produktivität nicht steigern können und damit seine Projekte nicht rechtzeitig abschließen. Insgesamt sind während des Spiels 24 Fälle zu lösen, die Themen wie Passwörter und Konten, E-Mails, Surfen im Internet, soziale Netzwerke und Messenger, PC-Sicherheit oder mobile Geräte betreffen.

Das Ende des Spiels hat mehrere mögliche Ausgänge, die von den jeweiligen getroffenen Entscheidungen abhängen. Die Spieler erhalten eine Zusammenfassung darüber, wie erfolgreich sie das Projekt gemeistert haben und was in ihrem persönlichen Leben passiert ist sowie eine Bewertung ihrer Cybersicherheitsfähigkeiten und ihres Wissens darüber.

Kurze Spieleinheiten zur besseren Verankerung des Gelernten

Das einstündige Spiel ist in Sessions unterteilt, die bis zu zehn Minuten dauern und es dem Spieler erleichtern, sein Wissen zu verankern. Das Spiel kann nach dem Absolvieren von Schulungskursen angeboten werden, um das gesamte erworbene Wissen über Cybersicherheit zu festigen und die Mitarbeiter zu motivieren, ihre Fähigkeiten in der Praxis anzuwenden. Wenn das Spiel in kommunalen und landesweiten Projekten eingesetzt wird, verbessert es das Bewusstsein für Cybersicherheit innerhalb der Bevölkerung.

„In diesem interaktiven Videogame geht es um die Entscheidungen und Dilemmata der modernen Welt. Wir müssen uns fragen, ob wir die neuesten Technologien zu unserem Vorteil nutzen wollen, auch wenn sie zusätzliche Sicherheitsrisiken mit sich bringen“, kommentiert Christian Milde, General Manager Central Europe bei Kaspersky. „Oder sollten wir um der Sicherheit Willen auf sie verzichten und dadurch in unserer Arbeit weniger effektiv werden? Ist es möglich ein Gleichgewicht zwischen Komfort und Sicherheit zu finden? Solche Entscheidungen im Spiel zu treffen, wird den Anwendern nicht nur helfen, die sichere Nutzung von Technologien zu begreifen, sondern auch ein besseres Verständnis dafür zu erlangen, wie Cybersicherheit mit ihrem beruflichen und privaten Alltag verwoben ist und wie sie ihr Leben tatsächlich beeinflusst.“

[Dis]connected ist derzeit für Unternehmenskunden verfügbar. Es ist für Android als auch iOS verfügbar.

Eine kostenfreie Demo-Version ist im App Store [3] und in Google Play [4] verfügbar.

Weitere Informationen über das Spiel verfügbar unter https://media.kaspersky.com/en/business-security/enterprise/Kaspersky_%5bdis%5dconnected_datasheet_0121EN_Gl.pdf

 

[1] https://media.kaspersky.com/en/business-security/enterprise/Kaspersky_[dis]connected_datasheet_0121EN_Gl.pdf

[2] Für die Kaspersky Global Corporate IT Security Risks Survey (ITSRS) wurden 4.303 Personen in 31 Ländern befragt. Die Studie wurde von B2B International im Auftrag von Kaspersky von Mai bis Juni 2021 durchgeführt.

[3] https://kas.pr/disconnected_ios

[4] https://kas.pr/disconnected_android

Nützliche Links:

Neues Kaspersky-Videospiel sorgt für mehr Cybersicherheit im Arbeitsleben

Das Game eignet sich auch für bundesweite Bildungs- und Medienprojekte. Kurze Spieleinheiten und 23 Cybersicherheitsthemen zur besseren Verankerung des Gelernten.
Kaspersky Logo