Kaspersky Internet Security 2013 erhält zwei Ehrungen für optimalen Schutz

Anwender, die Ihre Computer und Geräte vor Internet-Gefahren schützen wollen, können sich darauf verlassen, dass die Qualität der Kaspersky-Lösungen immer auf gleich hohem Niveau liegt. Die hohe Qualität von Kaspersky

Kaspersky Internet Security 2013

Anwender, die Ihre Computer und Geräte vor Internet-Gefahren schützen wollen, können sich darauf verlassen, dass die Qualität der Kaspersky-Lösungen immer auf gleich hohem Niveau liegt. Die hohe Qualität von Kaspersky Internet Security 2013 wurde gerade wieder von zwei bekannten, unabhängigen Testlabors bestätigt: Die Ehrungen von AV-Comparatives und Dennis Technology Labs zeigen, dass die Kaspersky-Lösung aktuell und zuverlässig ist.

KIS 2013

Dazu sagt Nikita Shvetsov, Deputy CTO der Entwicklungsabteilung von Kaspersky Lab: „Mit jedem neuen Test beweist unsere Lösung, dass sie zuverlässigen Schutz vor aktuellen Bedrohungen bietet. Das verdankt sie den enthaltenen fortschrittlichen Antivirus-Technologien. Wir legen viel Wert auf die Entwicklung proaktiver Antivirus-Technologien, um die laufend wachsende Zahl der Bedrohungen bekämpfen zu können.“

Kaspersky Internet Security blockierte im Test des österreichischen Testlabors AV-Comparatives 99,8 Prozent aller Attacken im Real-World Protection Test, der im April durchgeführt wurde. In diesem Test werden übliche Szenarien nachgestellt, die täglich bei der Arbeit am Computer vorkommen, etwa das Surfen im Internet oder das Arbeiten mit bekannten – und oft angegriffenen – Programmen wie Adobe Reader und Java. Der Test wurde auf Computern mit Windows 7 durchgeführt. Insgesamt kamen 545 Infektionsszenarios zum Einsatz, die den Großteil aktueller Sicherheitslücken und Schadprogramme enthielten. Kaspersky Internet Security 2013 blockierte davon 544 Infektionen.

Zur gleichen Zeit zeichnete das Londoner Labor Dennis Technology Labs Kaspersky Internet Security mit der höchsten Auszeichnung aus, dem AAA Award. In einem Vergleichsetst mehrerer Sicherheitslösungen für Heimanwender, durchgeführt im ersten Quartal 2013, wurde die Effektivität der Produkte bei der Entdeckung und Blockierung von Bedrohungen getestet. Zudem wurde überprüft, wie viele Falschalarme (False Positives) angzeigt wurden, die normale Programme blockieren können. Neun Produkte wurden geprüft, Kaspersky Internet Security 2013 ist eines von drei, das mit dem AAA Award ausgezeichnet wurde, da es 98 Prozent der Bedrohungen entdeckte und blockierte, und nur ein False Positive meldete. Der Durchschnitt für False Positives lag bei 3,7.

Diese beiden Auszeichnungen setzen die Test-Erfolge von Kaspersky Internet Security fort. Schon Anfang des Jahres erreichte die Software die 100-Prozent-Marke bei einem ähnlichen Test von AV-Comparatives, während sie im Dezember 2012 – nach einem harten Test, der von August bis November lief – mit der Auszeichnung Advanced+ von AV-Comparatives ausgezeichnet wurde. Kaspersky Internet Security 2012 erhielt zudem die höchste Auszeichnung von AV-Comparatives im Real-World Protection Test vom Juni 2012. Diese Auszeichnungen unabhängiger Testlabors beweisen die Qualität der Kaspersky-Lösung und der Anti-Malware-Forschung. Kaspersky-Anwender können sich also gelassen zurücklehnen – Ihre Computer sind zuverlässig geschützt.

 

Tipps

Router-Schutz für MikroTik-Benutzer

Aktualisieren Sie RouterOS des MikroTik-Routers und überprüfen Sie die Einstellungen, um sich vor dem Botnet Mēris zu schützen und ggf. Malware von einem bereits infizierten Router zu entfernen.