Änderungsverlauf für die Website-Datenschutzrichtlinie („Richtlinie“)

Zurück zur Seite mit Website-Datenschutzrichtlinie

April 2020

  • Wir haben unsere Kontaktdaten für Fragen oder Anmerkungen zur Datenschutzrichtlinie aktualisiert.

März 2020

  • Wir haben die Informationen zu Kaspersky Business Hub aktualisiert und sie in einen eigenen Abschnitt verschoben.
  • Wir haben die Beschreibung des Dienstes für Kaspersky Endpoint Security Cloud sowie die Informationen zu den gespeicherten Daten und zum Aufbewahrungszeitraum aktualisiert.
  • Wir haben außerdem die Beschreibung des Dienstes für Kaspersky Security Center Cloud Console sowie die Informationen zu den gespeicherten Daten und zum Aufbewahrungszeitraum aktualisiert.

Januar 2020

  • Wir haben den Abschnitt „Kaspersky CompanyAccount“ mit Informationen zu zusätzlichen E-Mail-Adressen für ein Konto aktualisiert.

Oktober 2019

  • Wir haben Informationen zur Verarbeitung sowie zum Datenschutz Ihrer personenbezogenen Daten bei Nutzung der Kaspersky Security Center Cloud Console hinzugefügt.

August 2019

  • Wir haben Änderungen am Abschnitt „Support“ vorgenommen. Wenn Sie den technischen Support kontaktieren, kann es in einigen Fällen sein, dass wir die letzten vier Ziffern der Bankkarte anfordern, mit der unsere Produkte bezahlt wurden.
  • Wir haben den Abschnitt „Kaspersky Lab VirusDesk“ mit Informationen über Dateiübertragungen zum Zwecke der Analyse aktualisiert.
  • Im Abschnitt „Kaspersky Security für Office 365“ haben wir Informationen über den OneDrive-Support hinzugefügt.

Januar 2019

  • Im Abschnitt „Verwenden wir Cookies oder Module für soziale Netzwerke?“ haben wir allgemeine Informationen zur Art von Cookies hinzugefügt und Informationen darüber, wie und zu welchem Zweck Cookies und Web Beacons auf unseren Websites und in E-Mails verwendet werden.

Juli 2018

  • Wir haben die Struktur und den Inhalt der Richtlinie geändert, um sie in Übereinstimmung mit den Anforderungen der allgemeinen Datenschutzrichtlinie (GDPR) der EU zu bringen:
    • Wir haben Informationen über den Vertreter von Kaspersky Lab in der Europäischen Union hinzugefügt.
    • Wir haben die Hauptzwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten auf unseren Websites beschrieben.
    • Für jede unserer Websites haben wir eine Liste der Kategorien von verarbeiteten personenbezogenen Daten sowie die entsprechenden Datenaufbewahrungsfristen hinzugefügt.
    • Wir haben eine Liste der Länder und Regionen bereitgestellt, in denen personenbezogene Daten verarbeitet werden.
    • Wir haben die Informationen über die Übertragung oder die Gewährung von Zugriff auf Daten erweitert.
    • Wir haben die rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Kaspersky Lab beschrieben.
    • Wir haben Informationen über die Rechte von Benutzern sowie Informationen über die Möglichkeit des Einreichens einer Beschwerde hinzugefügt.
  • Wir haben die Liste der Cookie-Dateitypen erweitert, die auf unseren Websites verwendet werden.
  • Wir haben die Liste der Cookie-Dateien und Widgets für soziale Netzwerke aktualisiert, die auf unseren Websites verwendet werden.
  • Wir haben die Prinzipien erweitert, die wir bei der Verarbeitung personenbezogener Daten befolgen.

Dezember 2017

  • Der Einfachheit halber haben wir die verschiedenen Website-Datenschutzrichtlinien und die Datenschutzerklärung in einem einzigen Dokument zusammengefasst.