Kaspersky Hybrid Cloud Security

Kaspersky
Hybrid Cloud Security

Next-Generation-Schutz und transparente Verwaltung über die gesamte Cloud-basierte Infrastruktur hinweg

Kaspersky Hybrid Cloud Security bietet effizienten Schutz für virtualisierte und Cloud-Umgebungen, Transparenz und Kontrolle für Hybrid Cloud-Infrastrukturen, ohne dabei die Systemleistung oder Benutzer zu beeinträchtigen. Mehrstufige Sicherheitstechnologien – einschließlich Systemhärtung, Exploit Prevention, Überwachung der Dateiintegrität, Blockieren von Netzwerkangriffen sowie statischem und verhaltensbasiertem Malware-Schutz – bieten umfassende Sicherheit für die gesamte Infrastruktur, von virtualisierten Servern und Desktops bis hin zu Public Cloud-Instanzen (AWS, Azure, Google Cloud).

  • Schützt Windows- und Linux-Server und virtuelle Desktops (VDI)
  • Bietet Next Generation-Schutz vor aktuellen Cyberbedrohungen
  • Hilft Unternehmen, maßgeschneiderte Sicherheitslösungen an neue und ältere Systeme anzupassen
  • Verringert das Angriffsrisiko durch das Härten von Unternehmensservern
  • Verwaltet Ihre gesamten Hybrid-Infrastruktur von einem einzigen Punkt aus
  • Unterstützt Ihre Maßnahmen zur Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen besonders intensiv
  • Einfach und flexibel durch die Integration mit führenden öffentlichen Cloud-Plattformen wie AWS, Microsoft Azure und Google Cloud

Geben Sie die Anzahl der Desktops und Server ein 0 und 0

Buy this product online here
Möchten Sie mehr Geräte schützen?

Schnelles Provisioning von VDI-Maschinen

Kaspersky Hybrid Cloud Security unterstützt verknüpfte und vollständige Klone. Dank des vorinstallierten Light Agent muss für die Bereitstellung einer neuen VM lediglich eine Vorlage geklont werden. Nach dem Klonen wird die neue Maschine automatisch durch die zentrale Security Virtual Machine (SVM) geschützt. Das vereinfacht das VDI-Management, weil die Sicherheitsprodukte auf dem VDI-Image nicht so oft aktualisiert werden müssen.

Shared Cache – redundante Vorgänge ausschließen

Virtualisierte Umgebungen, insbesondere VDIs, umfassen häufig viele ähnliche VMs, die jeweils identische Dateien enthalten. Full-Agent-Lösungen verbrauchen Zeit und Ressourcen dafür, mehrere Scans der gleichen Datei auf verschiedenen VMs durchzuführen. Die Funktion „Shared Cache“ von Kaspersky gibt die Ergebnisse von Dateiscans zwischen VMs weiter und minimiert so insgesamt die Belastung der IT-Infrastruktur.

Mehrstufige und für Effizienz optimierte Sicherheitslösung

Kaspersky Hybrid Cloud Security verfügt über die neuesten Technologien, die sicherstellen, dass die enthaltenen Programme selbst fortschrittlichste, bisher unbekannte Bedrohungen bekämpfen können. Diese Technologien basieren auf unserer 20-jährigen Erfahrung im Bereich Threat Hunting und einem Jahrzehnt Erfahrung auf dem Gebiet der lernfähigen Systeme sowie unserem Know-how bei umfangreichen und laufend aktualisierten Speichern, in denen Threat Intelligence aus der ganzen Welt erfasst wird.

Gleichzeitig sind alle zugehörigen Programme auf Virtualisierung und die Besonderheiten der Cloud zugeschnitten, wobei auch die Servereigenschaften berücksichtigt werden. Sie bieten alle Vorteile von virtuellen Umgebungen, wie hochgradige Effizienz und Flexibilität, ohne Abstriche bei Sicherheit oder Leistung.

Silent Modus für maximalen Performancegewinn

Die Benutzeroberfläche kann auf beliebigen oder allen VMs (durch Entladen) vollständig deaktiviert werden, um die Leistung zusätzlich zu steigern.

TRANSPARENZ UND KONTROLLE FÜR PHYSISCHE, VIRTUALISIERTE UND CLOUD-UMGEBUNGEN
Bis zu 30 % weniger Virtualisierungsressourcen erforderlich
Bis zu 30 % weniger Virtualisierungsressourcen erforderlich

Eine optimierte Architektur senkt die Kosten für die Sicherheit deutlich. Durch eine Reihe von intelligenten Optimierungen wie gemeinsames Caching und die Vermeidung redundanter Informationen lässt sich die Datenmenge und die Zahl der erforderlichen Operationen reduzieren. All das sorgt für eine deutliche Reduzierung von IOPS, CPU-Zyklen, des Arbeitsspeichers und des erforderlichen Speicherplatzes, sodass hohe Konsolidierungsraten erzielt und Investitionen in Virtualisierungsprojekte abgesichert werden.

Effizienter Schutz für VDI
Effizienter Schutz für VDI

Kaspersky Hybrid Cloud Security wurde speziell für VDI konzipiert. Die Lösung basiert auf einer patentierten Architektur, die bei steigender Belastung der Virtualisierungshardware für lineare Skalierbarkeit sorgt. Vereinfachte Bereitstellung und nativer Support für Golden Image ermöglicht eine dynamische Vermehrung von virtuellen Desktops, wann immer sie benötigt werden. Dank flexibler Lizenzierung ist eine schrittweise Migration von physischen Maschinen mit bedarfsgerechtem Rollback möglich, was Kaspersky Hybrid Cloud Security zum idealen Begleiter bei VDI-basierten Projekten und darüber hinaus macht.

Systemhärtung und mehrstufige Sicherheit
Systemhärtung und mehrstufige Sicherheit

Eine umfassende und flexible Systemhärtung reduziert die Angriffsfläche deutlich, eliminiert beliebigen Code auf Servern und blockiert Exploits. Algorithmen zur Arbeitsspeicher- und Datenkontrolle entschärfen Ransomware-Angriffe, sowohl auf dem Host als auch im Netzwerk. Kaspersky Hybrid Cloud Security sorgt für eine sichere und reaktive VDI-Umgebung, damit Benutzer sich auf ihre Arbeit konzentrieren können, ohne Cyberangriffen zum Opfer zu fallen.

Konsole für mehr Übersichtlichkeit
Konsole für mehr Übersichtlichkeit

Kaspersky Security Center bietet eine zentrale Verwaltungskonsole, die dank einem Mehr an Übersichtlichkeit der Sicherheits- und IT-Systemverwaltung die Komplexität nimmt. Die vollständig skalierbare Konsole unterstützt den digitalen Wandel und vereinfacht das umfassende Sicherheitsmanagement durch eine einfache Trennung von Administratoraufgaben. Das Reporting-Tool bietet zahlreiche Funktionen, die die Auditfähigkeit von physischen, virtualisierten und Public Cloud-Infrastrukturen jederzeit gewährleisten.

Native Integration in führende Virtualisierungsplattformen
Native Integration in führende Virtualisierungsplattformen

Native API-Integration vereinfacht die Bereitstellung, optimiert alltägliche administrative Aufgaben und sorgt für dauerhafte Transparenz und Kontrolle. Die übersichtliche Verwaltungskonsole hält über mehrere Plattformen hinweg ein ganzes Bündel von Funktionen für eine effiziente Orchestrierung der Sicherheit in physischen, virtualisierten und Public Cloud-Umgebungen bereit. Damit wird auch die Integrität von Sicherheitsrichtlinien, die in unterschiedlichen Bereichen der Infrastruktur durchgesetzt werden, gewährleistet.

Finden Sie die Sicherheitslösung, die Sie benötigen

Wählen Sie die Sicherheitsoption, die Ihre Anforderungen erfüllt. Um weitere Funktionen zu nutzen, können Sie einfach auf die nächste Schutzstufe upgraden.

Cloud API-Integration in Public Clouds, einschließlich AWS, Azure und Google Cloud

Cloud API-Integration in Public Clouds, einschließlich AWS, Azure und Google Cloud

Cloud API-Integration in Public Clouds, einschließlich AWS, Azure und Google Cloud

Schutz für Dateien, Prozesse und Speicher

Schutz für Dateien, Prozesse und Speicher

Schutz für Dateien, Prozesse und Speicher

Host-IPS/IDS, Firewall-Management

Host-IPS/IDS, Firewall-Management

Host-IPS/IDS, Firewall-Management

Web-AV, Mail-AV, Anti-Spam, Anti-Phishing

Web-AV, Mail-AV, Anti-Spam, Anti-Phishing

Web-AV, Mail-AV, Anti-Spam, Anti-Phishing

Geräte- u. Websicherheitskontrolle

Geräte- u. Websicherheitskontrolle

Geräte- u. Websicherheitskontrolle

Programmkontrolle für Desktop-Betriebssysteme

Programmkontrolle für Desktop-Betriebssysteme

Programmkontrolle für Desktop-Betriebssysteme

Verhaltenserkennung und Exploit Prevention

Verhaltenserkennung und Exploit Prevention

Verhaltenserkennung und Exploit Prevention

Anti-Cryptor für freigegebene Ordner

Anti-Cryptor für freigegebene Ordner

Anti-Cryptor für freigegebene Ordner

Container-Sicherheit und DevOps-Integrationen

Container-Sicherheit und DevOps-Integrationen

Container-Sicherheit und DevOps-Integrationen

Vulnerability Assessment & Patch Management

Vulnerability Assessment & Patch Management

Vulnerability Assessment & Patch Management

Programmkontrolle für Server-Betriebssysteme

Programmkontrolle für Server-Betriebssysteme

Programmkontrolle für Server-Betriebssysteme

SIEM-Konnektoren

SIEM-Konnektoren

SIEM-Konnektoren

Dateiintegritätsüberwachung (File Integrity Monitor, FIM)

Dateiintegritätsüberwachung (File Integrity Monitor, FIM)

Dateiintegritätsüberwachung (File Integrity Monitor, FIM)

Protokollprüfung

Protokollprüfung

Protokollprüfung

NextGen IDS/IPS für VMware NSX (Erkennung von verdächtigen Netzwerkaktivitäten)

NextGen IDS/IPS für VMware NSX (Erkennung von verdächtigen Netzwerkaktivitäten)

NextGen IDS/IPS für VMware NSX (Erkennung von verdächtigen Netzwerkaktivitäten)

ZUSÄTZLICHE MATERIALIEN

WEITERE INFORMATIONEN

MEHRSTUFIGER SCHUTZ AUF MEHREREN NETZWERKEBENEN

Sorgen Sie für mehr Sicherheit bei anderen Elementen Ihrer Infrastruktur.
Kaspersky Endpoint Security for Business Advanced
Kaspersky Endpoint Security for Business AdvancedErhöhte Sicherheit mit erweiterten Management- und Datenschutzfunktionen
  • Mehrstufige Sicherheitslösung für physische Endpoints und Server
  • Umfasst mehrere Plattformen, einschließlich Windows, Linux, MacOS und Android
  • Zentrale Verwaltung vom selben Kaspersky Security Center aus
Kaspersky Security for Internet Gateway
Kaspersky Security for Internet GatewaySicherer Internetzugang für Ihre Mitarbeiter
  • Scannen von HTTP(s), FTP, SMTP und POP3
  • Regelt die Internetnutzung
  • Schützt mehrere Infrastrukturen über eine mehrmandantenfähige Architektur
Kaspersky Security for Storage
Kaspersky Security for StorageSchutz für NAS-Systeme (Network Attached Storage)
  • Einheitliche, fehlertolerante Architektur
  • Schont die NAS-Systemleistung
  • Hochskalierbare Speichersicherheit
Kaspersky Security for Mail Server
Kaspersky Security for Mail ServerFür Exchange und Linux Mail
  • Scannt eingehende, ausgehende und archivierte E-Mails
  • Intelligente Spam-Filterung reduziert Netzwerkauslastung
  • Verhindert den Verlust vertraulicher Daten