Zum Hauptinhalt springen

Kaspersky aktualisiert seine mobilen Schutzlösungen für iOS. Das Upgrade bietet mehr Sicherheit und optimiert den Datenschutz sowie die Benutzerfreundlichkeit. Die App bietet unter anderem nun einen Security Scan Button für einfache Scans hinsichtlich Sicherheitsbedrohungen, die Erweiterung Private Browsing zum Schutz der Online-Aktivitäten und einen Siri Shortcut zur einfachen Aktivierung des VPNs.

iOS landet in Deutschland auf Platz zwei bei der mobilen Internetnutzung mit Smartphones [1]. Das Betriebssystem ist jedoch nicht – wie oft fälschlicherweise angenommen – grundsätzlich sicher vor Cyberbedrohungen.

Damit mobile Apple-Nutzer noch umfassender geschützt sind, erweitert Kaspersky seine App für iOS um weitere Funktionen:

  • Security Scan Button: Die Funktion hinter dieser Schaltfläche überprüft alle Sicherheitssysteme auf dem Smartphone und gibt Empfehlungen zur Aktivierung von VPN, Anti-Phishing und anderen Sicherheitsfunktionen.
  • Erweiterung Private Browsing: Diese Erweiterung für Safari verhindert, dass Tracking-Systeme Informationen über die Aktivitäten des Nutzers sammeln. Weiterhin ermöglicht sie, das Anti-Banner-Element von Safari zu verwenden, um Werbebanner, einschließlich potenziell schädlicher Werbung, zu blockieren.
  • Siri Shortcut: Nutzer können ihr VPN nun mit Sprachbefehlen über „Hey Siri“ ein- und ausschalten. Diese Option ist für die Verbraucher-Lösungen Kaspersky VPN Secure Connection [2], Kaspersky Premium [3] und Kaspersky Plus [4] verfügbar.
  • Dark Mode: Dieser verbessert die Benutzererfahrung im Rahmen des UX-Designs und bietet ein angenehmeres Seherlebnis für die Nutzer.

Theft Check als Premium-Add-on

Zudem wird der Schutz der Privatsphäre durch das Feature Theft Check optimiert. Damit können Nutzer alle Konten-Leaks, die mit einer bestimmten Telefonnummer verknüpft sind, einsehen und sofortige Schutzmaßnahmen ergreifen; dazu gehört beispielsweise das Passwort für das betroffene Konto zu ändern. Derzeit ist Theft Check ausschließlich in Kaspersky Premium verfügbar und kann nach dem Kauf auf der Kaspersky-Webseite auf einem Smartphone aktiviert werden. Im Laufe des Jahres wird Kaspersky Premium auch direkt in den Apps zum Kauf angeboten werden.

„Wir verbringen einen Großteil unserer Zeit online mit unseren Smartphones, deshalb benötigen mobile Geräte einen Schutz, der mindestens genauso stark ist wie der auf Desktops, wenn nicht sogar stärker“, kommentiert Marina Titova, Vice-President, Consumer Product Marketing bei Kaspersky. „Wir entwickeln unsere mobilen Apps kontinuierlich weiter und kombinieren eine breite Palette an Funktionen für einen umfassenden Schutz, wie Anti-Phishing, VPN, Anti-Spyware, Online-Datenschutz, Identitätsschutz und Antivirus. Unabhängige Testorganisationen wie AV-Comparatives bestätigen die Qualität unserer Produkte; so wurde unser Verbraucher-Produktportfolio als Produkt des Jahres 2023 ausgezeichnet [5].“

 

Weitere Informationen zum umfassenden mobilen Schutz für iOS und Android sind verfügbar unter: https://www.kaspersky.de/home-security

 

[1] https://de.statista.com/statistik/daten/studie/184332/umfrage/marktanteil-der-mobilen-betriebssysteme-in-deutschland-seit-2009/#:~:text=Im%20Mai%202024%20erreichte%20Android,Anteil%20von%2033%2C15%20Prozent

[2] https://www.kaspersky.de/vpn-secure-connection

[3] https://kas.pr/re3t

[4] https://kas.pr/hzm9

[5] https://www.kaspersky.de/about/awards?filter%5Btester%5D=avc


Nützliche Links:

 

Kaspersky stellt Upgrade für iOS-Apps vor

Optimierter Datenschutz, mehr Sicherheit und noch bessere Nutzerfahrung
Kaspersky Logo