Mai 2021 ein eigenes Büro in Zürich bezogen. Mit dem neuen Office können Schweizer Partner und Kunden noch intensiver und dem eidgenössischen Markt entsprechend betreut werden. Der neue Firmenstandort befindet sich ab sofort in der Bahnhofstrasse 69 in Zürich.

Kaspersky betreut bereits seit 15 Jahren Partner und Kunden in der Schweiz und unterstützt diese unter anderem mit einem breiten Angebot für Managed (Security) Services sowie einem dedizierten Channel-Programm. Dieses besteht aus zukunftsweisenden Lösungs- und Service-Portfolio, das die Sicherheitsbedürfnisse von Unternehmen jeder Größe abdeckt. Der Cybersicherheitsexperte konnte in der Schweiz im vergangenen Jahr eine signifikant steigende Nachfrage – insbesondere in den Marktsegmenten Endpoint Detection and Response [1], Managed Detection and Response [2] und Cloud-Lösungen [3] – verzeichnen und erwartet hier zukünftig ein weiteres Wachstum von über zehn Prozent.

„Für uns hatte schon immer die bestmögliche Unterstützung unserer Partner bei der Steigerung ihrer Umsätze bei Bestands- und Neukunden oberste Priorität“, betont Walter Jäger, Country Manager Austria and Switzerland bei Kaspersky. „Dazu gehört auch, dass wir maßgeschneiderte Services und individuelle Threat Intelligence bieten, über die sich unsere Partner von der Konkurrenz abheben, ohne dass sie dafür zusätzliche Ressourcen oder Hardware-Investitionen tätigen oder einen großen Verwaltungsaufwand einplanen müssen.“

Neuigkeiten im Schweizer Kaspersky-Team

Der langjährige Mitarbeiter Jean-Claude Paquier, Senior Corporate Account Manager Threat Intelligence Services Switzerland and Austria bei Kaspersky wird Anfang Juni in den Ruhestand gehen. Er war zuerst über 10 Jahre bei einem Kaspersky-Partner tätig, bevor er im Anschluss in den vergangenen fünf Jahren den Bereich Threat Intelligence Services in der Schweiz und Österreich im Unternehmen, direkt bei Kaspersky betreute.

„Mir hat es immer enorm Spaß gemacht, Unternehmen dabei zu unterstützen, passende Cybersicherheitsstrategien zu erarbeiten, um ihre digitalen Date, Netzwerke, Computer und Geräte vor unbefugtem Zugriff und Angriffen zu schützen, und diese Strategien dann auch zusammen mit unseren Partnern vor Ort umzusetzen,“ sagt Jean-Claude Paquier.

Seine Nachfolge tritt René Bodmer an, der in der Vergangenheit bereits schon einmal für Kaspersky tätig war und seit April 2021 erneut Teil des Schweizer Teams ist. Insgesamt kann René auf eine rund zwanzigjährige Expertise im Bereich Security zurückblicken und diese nun gewinnbringend für Partner und Kunden sowie Kaspersky selbst einbringen.

„Ich freue mich, zurück bei Kaspersky zu sein und in die Fußstapfen von Jean-Claude Paquier treten zu dürfen“, betont René Bodmer. „Er hat großartige Arbeit geleistet und ich werde alles daransetzen, die Bedürfnisse unserer Kunden in der Schweiz und Österreich auf Basis unseres umfangreichen Lösungs- und Service-Portfolios weiterhin vollumfänglich zu erfüllen sowie deren strategische Ausrichtung in punkto Cybersicherheit individuell, zukunftsweisend und nachhaltig zu unterstützen.“

Im aktuellen Video-Podcast der Arrow Switzerland [4] spricht René Bodmer zu Cyberbedrohungsrisiken und -trends in der Schweiz und weltweit und zeigt Strategien und Lösungsmöglichkeiten für Unternehmen jeglicher Größe auf.

[1] https://www.kaspersky.de/enterprise-security/endpoint-detection-response-edr

[2] https://www.kaspersky.de/enterprise-security/managed-detection-and-response

[3] https://www.kaspersky.com/small-to-medium-business-security/cloud

[4] https://www.youtube.com/watch?v=rM5tsCLR90U

Nützliche Links:

Über Kaspersky

Kaspersky ist ein internationales Unternehmen für Cybersicherheit und digitale Privatsphäre, das im Jahr 1997 gegründet wurde. Die tiefgreifende Threat Intelligence sowie Sicherheitsexpertise von Kaspersky dient als Grundlage für innovative Sicherheitslösungen und -dienste, um Unternehmen, kritische Infrastrukturen, Regierungen und Privatanwender weltweit zu schützen. Das umfassende Sicherheitsportfolio des Unternehmens beinhaltet führenden Endpoint-Schutz sowie eine Reihe spezialisierter Sicherheitslösungen und -Services zur Verteidigung gegen komplexe und sich weiter entwickelnder Cyberbedrohungen. Über 400 Millionen Nutzer und 240.000 Unternehmenskunden werden von den Technologien von Kaspersky geschützt. Weitere Informationen zu Kaspersky unter https://www.kaspersky.de/

Umzug in die eigenen vier Wände: Kaspersky eröffnet neues Büro in Zürich

Um die eigene Präsenz in der Schweiz weiter zu stärken, hat Kaspersky am 27
Kaspersky Logo