3. Mai 2017

Neues Partnerprogramm von Kaspersky Lab forciert Security-Vertriebsmodelle für MSPs

Neben Managed Security Services neue Anreize, Trainings und Initiativen für Vertriebspartner aus Deutschland, Österreich und der Schweiz

Kaspersky Lab baut sein Partnerprogramm [1] mit zahlreichen Neuerungen aus. Auf Basis der seit Jahren erstklassigen Unterstützung für Vertriebspartner aus Distribution, Fach- und Systemhandel bietet Kaspersky Lab ab sofort bestehenden und neuen Partnern noch mehr Möglichkeiten für Geschäftserfolge, Trainings und Initiativen für die Vermarktung von Cybersicherheitslösungen und –services der neuen Generation. Neu ist auch die Erweiterung des Partnerprogramms um Managed Security Services, mit denen Managed Service Provider (MSPs) über dedizierte Vertriebsmodelle Cybersicherheitslösungen für große, mittelständische und kleine Unternehmen anbieten können.

„Unsere Partner konnten im vergangenen Jahr ihre Umsätze deutlich steigern. In diesem Jahr möchten wir die bestehenden Beziehungen weiter intensivieren und zugleich neue Partner mittels attraktiver Programme, einem innovativem Security-Portfolio sowie der Aussicht auf höhere Umsätze für uns gewinnen“, erklärt Holger Suhl, General Manager DACH bei Kaspersky Lab. „Unser Portfolio fußt auf der 20-jährigen IT-Sicherheitsexpertise von Kaspersky Lab. Partner aus Deutschland, Österreich und der Schweiz adressieren mit unseren Lösungen und Services alle relevanten Erfordernisse, die Unternehmen jeglicher Größe im Kampf gegen Cyberbedrohungen heute und in Zukunft benötigen.“

MSP-Modelle versprechen hohen Gewinn bei minimalem Risiko

Das neue Partnerprogramm richtet sich an MSPs, die bereits Cybersicherheit-Services anbieten oder diese neu in ihr Portfolio aufnehmen möchten. Mit den von Kaspersky Lab bereitgestellten Produkten und Technologien adressieren MSPs den wachsenden Bedarf an Cybersicherheitslösungen im Markt. MSP-Partner erhöhen dank der Lösungen von Kaspersky Lab die eigene Reputation und steigern ihre Gewinnmarge ohne große Risiken. Zudem können sie ihren Kunden neue Services wie Security-Monitoring, Managed Security, Sicherheit für virtualisierte Umgebungen sowie Mobile Device Management anbieten. Das Partnerprogramm umfasst

  • eine exklusiv auf die Bedürfnisse der MSPs ausgerichtete Preisgestaltung,
  • Lizensierung auf monatlicher Basis,
  • Trainingsprogramme zu IT-Sicherheit und Produkten mit Zertifizierung,
  • flexible und leistungsstarke Tools, um Kundeninfrastrukturen zu sichern, zu überwachen und zu verwalten – mit einer Konsole,
  • technische Unterstützung auf Standard- oder Premium-Basis,
  • sowie erweitertes Material für Vertrieb und Marketing.

MSPs können sich für die Zulassung zum neuen Programm auf dem Online-Partner-Portal von Kaspersky Lab https://go.kaspersky.com/MSP_Partner.html [2] registrieren.

„Gerade mittelständische Unternehmen verfügen oftmals nicht über eine ausgeprägte IT-Abteilung. Sie verlassen sich beim Thema Cybersicherheit auf einen externen Partner und Provider“, sagt Holger Suhl. „Wir gehen davon aus, dass Endpoint Security über Managed Services an Fahrt aufnimmt und MSP-Partner davon erheblich profitieren werden.“

MSPs können die Kaspersky-Lösungen über ein Cloud- und On-premise-Modell für Endkunden bereitstellen. Kaspersky Endpoint Security Cloud [3] eignet sich besonders für das Management der IT-Infrastruktur mehrerer kleiner Unternehmen. Die Infrastruktur größerer Unternehmen mit bis zu 10.000 Knoten lässt sich über ein On-premise-Modell mit den Lösungen Kaspersky Endpoint Security for Business [4] und Kaspersky Security for Virtualization [5] über das Kaspersky Security Center verwalten. Ferner gehört zum Angebot für MSP-Partner auch die Lösung Kaspersky Security for Mail sowie bestimmte Dienstleistungen.

„Mit unseren an die jeweilige Unternehmensgröße angepassten Modelle können Managed Service Provider ohne zusätzlichen Verwaltungsaufwand ihren Kunden Angebote für Managed Services im Bereich Cybersicherheit unterbreiten“, so Holger Suhl. „Die Angebote basieren immer auf unseren weltweit getesteten, mehrfach ausgezeichneten und mehrschichtigen Sicherheitslösungen, die die komplette Infrastruktur mit allen mobilen Geräten und Desktops bis hin zu physischen und virtuellen Servern schützen.“

Weitere Neuerungen im Kaspersky-Partnerprogramm

Auf Anregung der Partner wird das Kaspersky Partner Portal eine neue Registrierungsfunktion für Geschäftsabschlüsse integrieren.

Weiterhin unterstützt Kaspersky Lab europaweit seine besten Vertriebspartner über den High Performance Club, beim dem die erfolgreichsten zertifizierten Partner der Kategorien Platin, Gold und Silber exklusive Incentive-Veranstaltungen wie etwa einen Besuch der Produktionsstätte von Ferrari in Maranello gewinnen können.

Partner profitieren darüber hinaus von regelmäßigen Rabattaktionen. Derzeit beispielsweise erhalten Neukunden von Kaspersky Endpoint Security Cloud [6] bis zum 31. Juli 2017 einen Rabatt von 20 Prozent.

Channel Open Days – Veranstaltungsreihe zu aktuellen Themen der Cybersicherheit

Mit dem Start des neuen Kaspersky-Partnerprogramms findet auch die Veranstaltungsreihe Channel Open Days statt. Bestehende und neue Partner können sich für die kostenlose Teilnahme an einem von sieben Veranstaltungsorten auf http://www.channelopendays2017.com/ [7] anmelden.

Die Veranstaltungsreihe, die gemeinsam mit Distributionspartnern von Kaspersky Lab durchgeführt wird, informiert über Themen wie Next-Gen-Cybersicherheit, also HuMachine Intelligence und maschinelles Lernen, Programme für MSPs, Kaspersky Endpoint Security Cloud, das Schulungsportfolio von Kaspersky Lab oder über Hintergründe zur EU-Datenschutz-Grundverordnung.

Mehr zum Partnerprogramm von Kaspersky Lab findet sich unter https://kasperskypartner.de/?lang=de-DE


[1] https://kasperskypartner.de/?lang=de-DE

[2] https://go.kaspersky.com/MSP_Partner.html

[3] https://cloud.kaspersky.com/

[4] https://www.kaspersky.de/enterprise-security/endpoint

[5] https://www.kaspersky.de/enterprise-security/virtualization

[6] www.kaspersky.de/business-special

[7] http://www.channelopendays2017.com/

Articles related to Business-Nachrichten

Benötigen Sie Hilfe?
FRAGEN SIE ANNA
FRAGEN SIE ANNA
Anna: Hallo. Ich bin Anna, Ihre virtuelle Assistentin. Wie kann ich Ihnen helfen?

Thanks for helping us improve!
Please take a few moments to complete the survey below.

Anna: Hallo. Ich bin Anna, Ihre virtuelle Assistentin. Wie kann ich Ihnen helfen?

Thanks for helping us improve!
Please take a few moments to complete the survey below.